Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur MoMA nimmt Original-Emojis in Sammlung auf
Nachrichten Kultur MoMA nimmt Original-Emojis in Sammlung auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:59 27.10.2016
Die Original-Emojis sind ab Dezember im Museum of Modern Art in New York zu sehen. Quelle: MoMA
Anzeige
New York

Die zwölf mal zwölf Pixel großen Emojis waren 1999 zuerst in Schwarz, dann in sechs verschiedenen Farben für Handys herausgegeben worden. Erst einige Jahre später vor allem mit dem iPhone wurden sie zum internationalen Standard. Heute gibt es Tausende.

Zuvor hatte das MoMA bereits mehrere Videospiele und das @-Symbol in seine Sammlung aufgenommen. Auch weitere Emojis sollen folgen, teilte das Museum mit. Die ursprünglichen 176 sollen ab Dezember in der Lobby des Museums in Manhattan gezeigt werden.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige