Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Müller-Westernhagen bekommt den Echo
Nachrichten Kultur Müller-Westernhagen bekommt den Echo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:19 05.04.2017
Marius Müller ist mit dem Musikpreis Echo für sein Lebenswerk ausgezeichnet worden. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Marius Müller-Westernhagen (68) bekommt den Echo für sein Lebenswerk. Er habe die deutschsprachige Rockmusik als Sänger, Songwriter und Performer maßgeblich und nachhaltig geprägt, teilte der Bundesverband Musikindustrie (BVMI) am Mittwoch mit. „Songs wie "SeXy", "Freiheit" oder "Wieder hier" gehören zur DNA der Rockmusik in Deutschland.“

Marius Müller-Westernhagen gehöre zweifellos zu den Pionieren der deutschsprachigen Rockmusik, sagte der BVMI-Vorstandsvorsitzende Dieter Gorny. Der Echo wird an diesem Donnerstag in der Berliner Messe verliehen. Die Veranstaltung wird einen Tag danach auf Vox ausgestrahlt, nicht wie bisher live in der ARD.

Von kosel

Sebastian Krumbiegel hatte Angst vor Repressalien. Deshalb hat er den Wendepunkt der Friedlichen Revolution, die Montagsdemo vom 9. Oktober 1989, verpasst. Darüber ärgere er sich noch immer, sagt der Musiker, und spricht sich dafür aus, Haltung zu zeigen.

05.04.2017

Das Publikum spendete Premierenapplaus, die Zuschauer fanden den Film „berührendend“: Regisseur Sam Garbarski hat am Dienstagabend seinen Film „Es war einmal in Deutschland…“ in den Leipziger Passage Kinos vorgestellt.

04.04.2017

Ihren 45. Geburtstag feiert in diesem Jahr die Band City. Und auch ein weiteres Jubiläum steht an: Der größte Hit der Band, „Am Fenster“, wird 40. Geschrieben hat den Song die Leipziger Lyrikerin Hildegard Maria Rauchfuß.

04.04.2017
Anzeige