Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Musikverlag Edition Peters hat Stammsitz seit Dienstag wieder in Leipzig
Nachrichten Kultur Musikverlag Edition Peters hat Stammsitz seit Dienstag wieder in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:59 01.07.2014
Exemplar der Bachschen h-Moll-Messe aus dem Hause Peters. Quelle: Volkmar Heinz
Leipzig

Der Übernahme des 1800 gegründeten „Bureau de Musique“ durch den Buchhändler Carl Friedrich Peters im Jahr 1814 verdankt der Verlag seinen Namen.

Nach der Verstaatlichung des Betriebs war der Sitz des Hauses 1950 nach Frankfurt am Main verlegt worden. 1993 erfolgte die Restitution des ehemaligen VEB Edition Peters an die eigentlichen Eigentümer. Im September vergangenen Jahres beschlossen die Gesellschafter der Unternehmensgruppe Edition Peters den Umzug des Stammsitzes nach Leipzig.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Konzert der Backstreet Boys am 26. Juli vor dem Leipziger Völkerschlachtdenkmal ist abgesagt worden. Wie der Veranstalter am Dienstag mitteilte, kann der Auftritt der US-Boyband aus „produktionstechnischen Gründen“ nicht wie geplant stattfinden.

01.07.2014

die Musiktradition erlebbar und hörbar machen will - hat eine neue internationale Perspektive: Das Projekt strebt für die Stadt das Europäische Kulturerbe-Siegel an.

30.06.2014

Ein Mann steht in der Kabine eines Fahrstuhls. Nach oben geht es, zum Chef, der nach ihm, seinem Untergebenen, rufen ließ. Ohne Angabe von Gründen, ohne weitere Informationen.

30.06.2014