Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neo-Rauch-Schau: Bildermuseum lockt mit Kinderführung und eintrittsfreiem Mittwoch

Neo-Rauch-Schau: Bildermuseum lockt mit Kinderführung und eintrittsfreiem Mittwoch

Das Museum der bildenden Künste lädt am 12. Mai - wie an jedem zweiten Mittwoch im Monat - wieder zum kostenlosen Besuch der Ausstellungsräume. Auch die große Neo-Rauch-Retrospektive steht an diesem Tag für alle Besucher von 12 bis 20 Uhr eintrittsfrei offen.

Voriger Artikel
Kurt Masur sieht "Bildungspflicht" bei der Regierung
Nächster Artikel
Karten für das Jump-Radiokonzert mit Florence And The Machine im Anker gewinnen

Tim Seppelt (12) erläutert Besuchern der Neo-Rauch-Ausstellung sein Lieblingsbild „Die Fuge“.

Quelle: Westend

Leipzig. „Ich zeig’s Euch – Kinder führen Kinder“ heißt es im Bildermusem am kommenden Sonntag. Ab 11 Uhr führen Schülerinnen und Schüler im Alter von sieben bis 13 Jahren durch die Ausstellung „Neo Rauch. Begleiter“ und stellen jeweils ein Kunstwerk ihrer Wahl vor.

„Kinder gehen viel unbefangener mit Kunst um als wir Erwachsenen“, erläutert Museumspädagogin Ina Schulze die Aktion. Für die kleinen Besucher spiele es keine Rolle, ob sie einen Rauch oder das Bild eines weniger bekannten Malers vor sich haben. „Viel wichtiger ist, dass sie ihrer Fantasie freien Lauf lassen.“

Ein halbes Jahr lang wurden die Jungen und Mädchen an ihre Aufgabe herangeführt. Sie erhielten zunächst einen Einblick in die Museumsarbeit und lernten wie man ein Bild beschreibt.  Jedes Kind durfte selbst entscheiden, welche Arbeit es vorstellen möchte, ebenso die Art der Präsentation. „Grundsätzlich dürfen sie bei ihrer Führung sagen, was sie möchten. Auf den Inhalt nehme ich keinen Einfluss, im Gegenteil“, so Ina Schulze.

Museumseintritt und Führung sind für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei. Eltern zahlen für den 30- bis 45-minütigen Rundgang 8 Euro (ermäßigt 5,50 Euro). Weitere Termine „Kinder führen Kinder“: 30. Mai, 6. Juni, 13. Juni, 20. Juni, 27. Juni, 15. August jeweils 11 Uhr.

Annett Riedel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Die Ausstellung "DDR-Comic Mosaik - Dig, Dag, Digedag" ist ab sofort dauerhaft im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig zu sehen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr