Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neue finnische Intendantin für Dok-Festival: „Ich freue mich, dass Leipzig meine Heimat wird“

Neue finnische Intendantin für Dok-Festival: „Ich freue mich, dass Leipzig meine Heimat wird“

Das Leipziger Dok-Festival bekommt eine neue Intendantin. Der Leipziger Stadtrat stimmte am Mittwoch für die 49-jährige Finnin Leena Pasanen, die ab 2015 die Leitung des Festivals und die Geschäftsführung des Unternehmens übernimmt.

Voriger Artikel
Finnische Filmexpertin ist neue Dok-Festival-Chefin in Leipzig
Nächster Artikel
Designers’ Open mit mehr Ausstellern und internationaler Beteiligung

Leena Pasanen ist neue Intendantin des Internationalen Dokumentar- und Animationsfilmfestival in Leipzig.

Quelle: dpa

Leipzig. Wie die Gesellschaft am Donnerstag mitteilte, ist die Finnin die erste ausländische Festivalleiterin.

„Ich kenne Dok Leipzig schon lange und ich habe es immer respektiert und bewundert“, so Pasanen, die selbst bei der Ratsversammlung anwesend war. „Die Stadt Leipzig hat mir einen ihrer Kulturschätze anvertraut, ich verspreche, sorgsam damit umzugehen.“ Zudem freue sie sich, dass Leipzig nun bald ihre Heimatstadt wird.

Auch Kulturbürgermeister Michael Faber (parteilos) begrüßte die Entscheidung des Stadtrats: „Mit ihrer großen Erfahrung im Bereich Dokumentarfilm und dank ihrer hervorragenden Vernetzung wird Frau Pasanen den Erfolg unseres Festivals weiter festigen können.“

Die finnische Dokumentarfilmexpertin löst Claas Danielsen ab, der nach zehn Jahren Intendanz das Festival verlässt. „Was Claas Danielsen als Festivaldirektor bei Dok Leipzig geschaffen hat, ist eine richtige Erfolgsgeschichte“, lobt Pasanen die Arbeit ihres Vorgängers. Sie selbst leitet derzeit das Kulturinstitut an der finnischen Botschaft in Budapest.

jhz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

"Stasi – Macht und Banalität": Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" gibt Einblicke in den SED-Überwachungsstaat. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr