Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Neue finnische Intendantin für Dok-Festival: „Ich freue mich, dass Leipzig meine Heimat wird“
Nachrichten Kultur Neue finnische Intendantin für Dok-Festival: „Ich freue mich, dass Leipzig meine Heimat wird“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:13 16.10.2014
Leena Pasanen ist neue Intendantin des Internationalen Dokumentar- und Animationsfilmfestival in Leipzig. Quelle: dpa
Leipzig

Wie die Gesellschaft am Donnerstag mitteilte, ist die Finnin die erste ausländische Festivalleiterin.

„Ich kenne Dok Leipzig schon lange und ich habe es immer respektiert und bewundert“, so Pasanen, die selbst bei der Ratsversammlung anwesend war. „Die Stadt Leipzig hat mir einen ihrer Kulturschätze anvertraut, ich verspreche, sorgsam damit umzugehen.“ Zudem freue sie sich, dass Leipzig nun bald ihre Heimatstadt wird.

Auch Kulturbürgermeister Michael Faber (parteilos) begrüßte die Entscheidung des Stadtrats: „Mit ihrer großen Erfahrung im Bereich Dokumentarfilm und dank ihrer hervorragenden Vernetzung wird Frau Pasanen den Erfolg unseres Festivals weiter festigen können.“

Die finnische Dokumentarfilmexpertin löst Claas Danielsen ab, der nach zehn Jahren Intendanz das Festival verlässt. „Was Claas Danielsen als Festivaldirektor bei Dok Leipzig geschaffen hat, ist eine richtige Erfolgsgeschichte“, lobt Pasanen die Arbeit ihres Vorgängers. Sie selbst leitet derzeit das Kulturinstitut an der finnischen Botschaft in Budapest.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die finnische Dokumentarfilmexpertin Leena Pasanen ist die neue Chefin des Leipziger Dok-Film-Festivals. Die 49-Jährige wurde am Mittwoch vom Stadtrat auf den Posten der Intendantin und Geschäftsführerin berufen.

15.10.2014

Felix Roßberg ist eigentlich immer in Bewegung. Der 26-jährige Physiotherapeut aus Deutschenbora im sächsischen Landkreis Meißen ist Breakdancer aus Leidenschaft.

15.10.2014

Die Hardrocker Deep Purple kommen 2015 nach Leipzig. Am 17. November gibt die Rockband eines von drei Konzerten im Osten Deutschlands. Dabei präsentieren sie neue Stücke sowie Klassiker etwa „Smoke on the Water“ oder „Black Night“ von der Bühne.

15.10.2014