Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Neuer Thriller von Dan Brown erscheint 2017
Nachrichten Kultur Neuer Thriller von Dan Brown erscheint 2017
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:28 28.09.2016
Im September 2017 erscheint der neue Thriller von Dan Brown. Quelle: dpa
Anzeige
Köln

Der Thriller des „Sakrileg“-Autors soll am 26. September 2017 unter dem Titel „Origin“ in den USA und in Kanada erscheinen. Im deutschsprachigen Raum werde das Buch zeitgleich bei Bastei Lübbe veröffentlicht, kündigte der Kölner Verlag am Mittwoch an.

Auch in dem neuen Band gehe es wieder um geheime Codes, Wissenschaft, Religion, Geschichte, Kunst und Architektur. In „Origin“ werde der bereits aus früheren Brown-Thrillern bekannte Symbolforscher Robert Langdon „mit den beiden ewigen und entscheidenden Fragen der Menschheit konfrontiert und mit einer bahnbrechenden Entdeckung, die diese Fragen beantworten könnte“, orakelte Bastei Lübbe.

Die weltweite Gesamtauflage von Brown liegt bei 200 Millionen. Die Bücher des 52-Jährigen wurden in 56 Sprachen übersetzt. Allein mit dem letzten Band „Inferno“ habe Bastei Lübbe bisher mehr als 15 Millionen Euro Umsatz erwirtschaftet. Zu dem Erfolg dürften auch die Verfilmungen mit Tom Hanks als Langdon beigetragen haben.

Von dpa/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es geht um mehr gemeinsame Projekte und das Bewusstsein, dass man voneinander profitieren kann: Am Dienstagabend trafen sich Vertreter der Hoch- und der Freien Kultur, um auszuloten, wie künftig mehr gemeinsame Kooperationen möglich sind. Vor allem ist es eine Frage des Willens und der künstlerischen Fantasie.

01.10.2016

Er ist Puppenbauer und -spieler, Regisseur, Darsteller – und Kunstpfeifer: Vom jungen österreichischen Künstler Nikolaus Habjan werden gleich vier Stücke bei der Leipziger Euro-Scene gezeigt. Insgesamt sind bei dem Tanz- und Theater-Festival vom 8. bis zum 13. November 13 Gastspiele aus 10 Ländern zu erleben.

.

28.09.2016
Kultur Konstruktive Diskussion: Kulturbürgermeisterin holt Freie Szene und Hochkultur an einen Tisch - Spielräume im Kopf

Konstruktive Diskussion: Kulturbürgermeisterin Skadi Jennicke holt Vertreter von Freie Szene und der Leipziger Eigenbetriebe an einen Tisch in der Schauspiel-Residenz

01.10.2016
Anzeige