Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neujahrssingen Leipzig: Zusatzshow am 9. Januar

Kult-Spektakel mit großer Nachfrage Neujahrssingen Leipzig: Zusatzshow am 9. Januar

Leer ausgegangene Freunde des ausverkauften Neujahrssingens am 9. Januar 2016 bekommen eine neue Chance, das beliebte Spektakel zu besuchen: Nachdem die Tickets für die 21-Uhr-Show nach nur einem Tag weg waren, gaben die Veranstalter nun bekannt, dass am selben Tag um 17 Uhr zusätzlich gefeiert wird. Tickets dafür gibt es ab sofort.

Irre Performance: Die LVZ war beim 9. Neujahrssingen als AC/DC vertreten und lieferte eine große Show.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Eine gute Nachricht für alle Fans des Neujahrssingens: Nachdem die Karten für das beliebte Leipziger Spektakel am 9. Januar 2016 im Haus Leipzig so schnell ausverkauft waren wie nie zuvor, hat das Team auf die hohe Nachfrage reagiert – zusätzlich zur 21-Uhr-Sause gibt’s um 17 Uhr eine weitere Show. Die Karten dafür sind im Druck, sichern kann man sie sich ab sofort im Culton unter Telefon 0341 141618 oder über www.culton.de.

Als Interpreten großer Songs entern unter anderem wie in den Vorjahren die Vodkaria, das Spizz, Moritzbastei, Tonelli’s und das Volkshaus die Bühne; die LVZ ist diesmal mit einem sehr gefühligen Beitrag vertreten. Neu dabei sind die beiden Damen der Chocolaterie, das C’est La Vie, Cheryl’s Café und das Elsterartig. Beim Neujahrssingen feiern Gastronomen und Medienvertreter als Frontleute mit der professionellen Band Paratox im Rücken den Start ins nächste Jahr – und das bereits zum zehnten Mal.

Die erste Show von Produzentin Maike Beilschmidt stieg noch in beschaulichem Rahmen: 2007 lud Kultmoderator Paul Fröhlich zum 1. Neujahrssingen (NJS) in die prall gefüllte Nato, im Jahr darauf wurde das UT Connewitz zum Partytempel, später das Werk 2 und danach viermal der Anker. Nach Fröhlichs Unfalltod 2009 wechselten die Moderatoren, das Konzept und der Charme des NJS blieben erhalten. Zum 9. Neujahrssingen im vergangenen Jahr strömten 1400 Gäste ins Haus Leipzig. Nun reicht auch trotz dieser Kapazität eine Show pro Jahr nicht mehr aus...

Einnahmeüberschüsse spendet das Neujahrssingen dem Leipziger Flüchtlingsrat und der Leipziger Straßenzeitung Kippe. Weitere Infos stehen auf www.facebook.com/neujahrssingen.

Von Mark Daniel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Eine neue Ausstellung in der Galerie des Neuen Augusteums widmet sich der Geschichte der Universitätskirche sowie der Entstehung des Neubaus. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr