Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Oleg Popow und Antoschka treten in Leipzig gemeinsam in Clown-Revue auf

Oleg Popow und Antoschka treten in Leipzig gemeinsam in Clown-Revue auf

Die Organisatoren des 1. Leipziger Clown Festivals in der Theater-Fabrik-Sachsen haben mit Oleg Popow und Antoschka zwei weltberühmte Clowns für Auftritte in der Messestadt gewonnen.

Voriger Artikel
Claus Baumanns Ansammlung von Anekdoten
Nächster Artikel
Leipziger Thomaner in Amerika – Chor begeistert bei Eiseskälte auf dem Times Square

Der Clown Oleg Popow. Der ganz Große unter den Zirkus-Clowns kommt nach Leipzig.

Quelle: dpa

Leipzig. „Wir können in Leipzig erleben, wie sich der zärtliche mit dem herzhaften Humor mischt“, sagte Popow. Nach Auffassung des 83-Jährigen bringen weibliche Clowns wie Antoschka einen zärtlicheren Humor mit, während Männer eher herzhafter agierten. Er erklärte dies damit, dass seiner Meinung nach Frauen grundsätzlich einen weicheren Charakter hätten als Männer.

„Für mich ist es ein großes Erlebnis, mit ihm zu arbeiten, er hat so große Erfahrung, so dass ich mich nur bereichern kann“, sagte Antoschka. Sie verglich das Aufeinandertreffen der beiden Clowns mit dem Kontakt zwischen zwei Planeten. „Das wird prickelnd und interessant“, meinte sie.

Clown sein: "So einfach ist das nicht"

phpaigkIM20130920113640.jpg

Witz und Charme: Clownin Antoschka.

Quelle: André Kempner

„Clown sein“ ist die Revue überschrieben, in der die beiden Clowns am  19. und 20. November in Leipzig zu sehen sind. „Es gibt viele Menschen die glauben, dass Clown sein einfach ist“, sagte Popow. „Aber lediglich eine rote Nase aufzusetzen und lustig zu sein - so einfach ist es nicht. Um gut zu sein, muss man so arbeiten, als ob man die Dornen einer Rose anfasst.“ Antoschka ergänzte, dass der Clown zu seinem Beruf geboren sein und ihn lieben müsse. Beides sieht sie in ihrem Kollegen vereinigt. „Er hat so viel Weisheit gesammelt - ein Clown muss weise sein - und hat so ein langes Leben und so eine lange Karriere als Clown hinter sich, dass er sehr reif geworden ist, wie eine Antiquität oder eine Flasche Wein“, lobte sie Popow.

Um die Zukunft ihres Berufsstandes ist es Popow und Jekaterina Moschajewa, so der bürgerliche Name Antoschkas, nicht bange. „Es gibt viele junge Clowns, die sehr erfolgreich arbeiten“, sagte Popow. Nach den Worten Antoschkas gibt es eine große Nachfrage nach Clown-Workshops, wie auch sie sie anbiete. „Und komischerweise kommen besonders viele Frauen, die Clowns sein möchten“, berichtete sie. Vor zehn oder 15 Jahren sei es noch ein weitgehend von Männern dominierter Beruf gewesen. „Jetzt kommen zu den Kursen gute junge Artistinnen“, erläuterte Antoschka.

Clowns sollen mit Geschäftsleuten arbeiten

Nachwuchs können die Clowns sicher gut vertragen, denn aus Sicht Popows werden sie eigentlich in allen Bereichen des Lebens gebraucht. So wie der Amerikaner Patch Adams vor etlichen Jahren die Idee entwickelte, mit Clowns in Krankenhäusern Trost und Hoffnung zu spenden, so seien ähnliche Ideen weiterhin gefragt. „Clowns müssen in Schulen gehen, in Altenheime und auch mit Geschäftsleuten arbeiten“, unterstützte Antoschka die Aussagen ihres Kollegen. Das Zirkuszelt als Heimstätte für Clowns habe zwar längst nicht ausgedient, doch über die Jahre seien weitere Auftrittsorte hinzugekommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Die Ausstellung "DDR-Comic Mosaik - Dig, Dag, Digedag" ist ab sofort dauerhaft im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig zu sehen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr