Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Open-Air am Völkerschlachtdenkmal: Theater Titanick sucht in Leipzig Laiendarsteller

Open-Air am Völkerschlachtdenkmal: Theater Titanick sucht in Leipzig Laiendarsteller

Meterhohe Figuren, Spezialeffekte und außergewöhnliche Open-Air-Produktionen – dafür ist das Theater Titanick bekannt. Jetzt sucht die Truppe Amateurdarsteller für eine spektakuläre Inszenierung zur Gedenkwoche „200 Jahre Völkerschlacht – 100 Jahre Völkerschlachtdenkmal“ am 19. Oktober in Leipzig.

Voriger Artikel
"Tschick"-Autor Wolfgang Herrndorf mit 48 Jahren gestorben
Nächster Artikel
Live in der Völkerschlacht: Wie der MDR an das Gemetzel erinnert

Das "Theater Titanick" mit der Produktion "Titanic" am 1. Mai 2013 auf der Alten Messe.

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Der erste Workshop für „TraumWelten“ startet in wenigen Tagen.

Fotorückblick: Titanick im Mai 2013

php2ab9ce2387201305012340.jpg

Leipzig. Meterhohe Figuren, Spezialeffekte und außergewöhnliche Open-Air-Produktionen – dafür ist das Theater Titanick bekannt. Jetzt sucht die Truppe Amateurdarsteller für eine spektakuläre Inszenierung zur Gedenkwoche „200 Jahre Völkerschlacht – 100 Jahre Völkerschlachtdenkmal“ am 19. Oktober in Leipzig. Der erste Workshop für „TraumWelten“ startet in wenigen Tagen.

Zur Bildergalerie

„Was zählt, sind Motivation und Theaterbegeisterung“, so die Titanick-Macher in ihrem Aufruf am Dienstag. Das internationale Ensemble mit Basis in Münster und Leipzig lädt Interessierte am

Freitag, 30. August

, in die Halle 16 auf der Alten Messe ein. Um 18 Uhr gibt es eine Inforunde, danach startet der erste Workshop. 30 bis 40 Laiendarsteller können bei der Aufführung dabei sein. Wer mitmachen will, muss volljährig sein und Zeit mitbringen für drei weitere Proben-Wochenenden sowie die Endproben vom 15. bis 18. Oktober.

Achtung: Ursprünglich hatte Titanick das Info-Treffen für den Samstag angekündigt, doch am 31. August findet dann schon der zweite Workshop-Teil von 11-16 Uhr statt.

TraumWelten: Külz-Park wird zur Bühne für das Spektakel

dpaf1054e5dd21375428622.jpg

Über 90 Meter hoch ragt das Völkerschlachtdenkmal in den Himmel. Gegenüber, im Külz-Park, spielt das Theater Titanick im Oktober 2013.

Quelle: dpa

„TraumWelten“ soll wieder alles mitbringen, was eine Titanick-Aufführung ausmacht: Skurrile Objekte, fantastische Kostüme und hintergründige Geschichten versprechen die Macher. Am Samstag, 19. Oktober, findet die Premiere statt – natürlich im Angesicht des Koloss: Der Wilhelm-Külz-Park gegenüber des Völkerschlachtdenkmals wird zur Bühne für das Spektakel.

Kolossales gehört seit der Gründung der Gruppe zum Theater-Geschäft: „Titanic“, die Inszenierung über den Untergang des legendären Luxusliners, wurde zum ersten großen Erfolg. Seitdem ließ sich das Ensemble vom Traum vom Fliegen inspirieren (Insect, Firebirds), eroberte Stadthäfen und Wasser als Open-Air-Bühne für den Kampf des Menschen gegen die Natur (Treibgut) oder entdeckte die Poesie von Feuer und Stahl für die „Hochofensinfonie“. Titanick ist ein Tourtheater, der Schwerpunkt der Produktionen liegt in Leipzig.

Fragen und Anmeldung per Mail und telefonisch unter 0163-7319042.

Evelyn ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Eine neue Ausstellung in der Galerie des Neuen Augusteums widmet sich der Geschichte der Universitätskirche sowie der Entstehung des Neubaus. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr