Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Paul Simon sorgt in der Arena Leipzig für Gänsehaut-Momente
Nachrichten Kultur Paul Simon sorgt in der Arena Leipzig für Gänsehaut-Momente
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:32 18.10.2016
Paul Simon am Dienstag in der Arena Leipzig. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Er ist einer der größten Songschreiber und Sänger aller Zeiten, am Dienstagabend feierten ihn rund 4000 Zuschauer in der Arena Leipzig: Paul Simon war da - und wie: Mit einer erstklassigen Band zelebrierte der 75-jährige Amerikaner seine wunderbare Musik aus über fünf Jahrzehnten. Von seinem starken in diesem Jahr erschienen Album "Stranger to Stranger" ging es mit Klassikern wie "The Boxer" weit zurück den Anfängen aus der Duett-Zeit mit Art Garfunkel. Dazwischen funkelten Welthits wie "50 Ways To Leave Your Lover", "Mother And Child Reunion", "Still Crazy After All These Years" oder Songs von seinen Weltmusik-Alben "Graceland" und Rhythm Of The Saints". Am Ende saß er nur mit der Gitarre auf der Bühne und sang "The Sound Of Silence". Einer von vielen Gänsehaut-Momenten an einem berührenden Abend.

Jürgen Kleindienst

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Frankfurt beginnt am Mittwoch die weltweit größte Buchmesse. Bis Sonntag werden etwa 300.000 Besucher erwartet. Davon wollen auch die Einzelhändler profitieren – zum Ärger der Gewerkschaft Verdi.

18.10.2016

Edgar Mrugalla kopierte Maler wie Rembrandt, Nolde oder Picasso und wurde als „König der Kunstfälscher“ berühmt. Jetzt ist der 78-Jährige gestorben.

18.10.2016
Kultur Buch „Was das Leben sich erlaubt“ - Hardy Krüger: Mein Leben als Nazi-Soldat

Hardy Krüger wuchs im Nazi-Regime auf, kämpfte im Zweiten Weltkrieg – und gilt heute als wichtige Stimme gegen das erneute Erstarken von Rechtsradikalen. In seinem neuen Buch gewährt der deutsche Weltstar ganz private Einblicke aus seiner Kindheit in SS-Uniform.

18.10.2016
Anzeige