Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Porträt: Anwalt der Opfer und Zeitzeuge - US-Kriegsfotograf James Nachtwey

Porträt: Anwalt der Opfer und Zeitzeuge - US-Kriegsfotograf James Nachtwey

Dresden. James Nachtwey gilt als einer der bedeutendsten Kriegsfotografen der Welt. Seit 1981 dokumentieren die Bilder des US-Amerikaners die allgegenwärtige Gewalt auf der Welt.

Nachtwey fotografierte in Krieg- und Krisengebieten etwa in Nordirland, im Sudan, in Ruanda, Somalia, im Kosovo oder Irak.

In Südafrika hielt er das Ende der Apartheid, in Afghanistan den Krieg Mitte der 90er Jahre fest. Dabei zeigte er in seinen Bildern nicht nur physische und psychische Gewalt, sondern auch Armut und Hunger als ihre Folgen und Mittel. Er selbst sieht sich eher als „Antikriegsfotograf“. Nachtweys Credo: „Ich war ein Zeuge, und diese Bilder sind mein Zeugnis. Die Ereignisse, die ich festgehalten habe, dürfen nicht vergessen und nicht wiederholt werden.“

Schockierende Bilder aus dem Vietnam-Krieg waren Anfang der 70er Jahre für Nachtwey der Anlass, sich der Kriegsfotografie zu widmen. Der 1948 geborene Amerikaner machte nach dem Studium der Kunstgeschichte und Politikwissenschaft eine fotografische Ausbildung. Seinen ersten Job hatte er bei einer Zeitung in New Mexico, 1980 ließ er sich als freier Fotograf in New York nieder.

Eine Fotoserie, die während der Unruhen in Nordirland entstand, machte ihn bekannt und verschaffte ihm Aufträge der renommiertesten Medien der USA. 1984 nahm ihn das Time-Magazine unter Vertrag. Jeweils zweimal erhielt er den Leica Award und den World-Press-Fotopreis.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Die Ausstellung "DDR-Comic Mosaik - Dig, Dag, Digedag" ist ab sofort dauerhaft im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig zu sehen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr