Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Programmchefin des Leipziger Dokfilm-Festivals geht
Nachrichten Kultur Programmchefin des Leipziger Dokfilm-Festivals geht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:04 15.12.2016
Grit Lemke Quelle: PR/DOK
Leipzig

Die langjährige Leiterin des Programms des Internationalen Leipziger Festivals für Dokumentar- und Animationsfilm, Grit Lemke, verlässt das Festival-Team. „Mein Arbeitsvertrag wurde nicht verlängert und den angebotenen Honorarvertrag konnte ich nicht unterschreiben“, sagte Lemke am Donnerstag.

Darin habe sie nicht mehr die Programmleitung übertragen bekommen, sondern sei lediglich als Mitglied der Auswahlkommission vorgesehen gewesen. „Unter dieser Leitung möchte ich nicht mehr arbeiten“, unterstrich Lemke mit Blick auf Festival-Intendantin Leena Pasanen. Zunächst hatte der MDR berichtet.

Pasanen begründete die Nichtverlängerung des Vertrages laut MDR mit einer Neuorganisation der Arbeit des Festivalteams. Lemke befürchtet nun, dass das Festival seinen bisherigen Charakter verliert. „Es geht in eine Richtung, die nicht meine ist“, sagte sie. So werde der im kommenden Jahr anstehende 60. Jahrestag des Leipziger Dokfilm-Festivals konzeptionell gar nicht geplant. Sie habe noch viele Ideen gehabt, die sie nun anderen unterbreiten will. So sei sie bereits mit dem Filmfestival Cottbus in Gesprächen.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Chapeau! Regisseur Gareth Edwards gelingt mit „Rogue One: A Star Wars Story“ der spannendste, straffste, düsterste Film aus Luke Skywalkers Galaxis. Am Donnerstag kommt der Film in die Kinos.

14.12.2016

Meryl Streep gehört zu den begnadetsten Schauspielerinnen ihrer Zeit. Nach ihrer Nominierung für die Golden Globes als „Beste Schauspielerin“ in “Florence Foster Jenkins“ spricht Streep im Interview mit dem RedaktionsNetzwerk Deutschland über ihren neuen Film, ihre Familie und über die aktuelle Lage in den USA.

13.12.2016

Er ist ein echter Griesgram - und wird dafür vom Publikum geliebt. Horst Krause ist Horst Krause - im „Polizeiruf 100“ und seiner eigenen „Krause“-Filmreihe. Jetzt wird der Schauspieler 75 Jahre alt.

13.12.2016