Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Psychogramm einer Verlorenen: "Die Frau des Schakals"

Psychogramm einer Verlorenen: "Die Frau des Schakals"

Sie kommt aus Neu-Ulm, wächst als Tochter kleinstädtisch-konservativer Eltern, die eine Gaststätte führten, auf, will Fotografin werden, kommt in den unruhigen 60ern nach Frankfurt/Main und in die Nähe der revolutionären Zellen, trifft auf Johannes Weinrich und taucht nach dem Überfall auf die Opec-Konferenz von Wien (1975) und der Befreiung einer entführten Air France-Maschine durch israelische Spezialeinheiten in Entebbe (1976) unter.

Voriger Artikel
Raymond Ley findet im Dokudrama "Meine Tochter Anne Frank" neue Perspektiven
Nächster Artikel
Wer regiert beim ZDF? Erstmals wird im Fernsehrat ein Vertreter des Islams sitzen

"Die Frau des Schakals": Mi., 22.35 Uhr, arte

Quelle: dpa

„Es war keine Entscheidung, ich habe mich einfach treiben lassen“, sagt Magdalena Kopp. Da hieß die Frau, die den gesuchten Terroristen Carlos (Spitzname: Schakal) geheiratet hatte, bereits Vera, lebte mit ihm, unter Zustimmung des Geheimdienstes, in Budapest, dann in Damaskus, später, als Carlos im Sudan verhaftet wurde, mit der gemeinsamen Tochter Rosa bei Verwandten in Venezuela. „Die Frau des Schakals“ erzählt, fünf Jahre nach dem grandiosen „Carlos – Der Schakal“ von Olivier Assayas, die Geschichte einer Frau, die in Ruhe Mutter sein und eine Familie haben wollte, für diesen Traum aber den falschen Mann liebte. So wird die erstklassige Doku von Nadav Schirman zum Psychogramm einer Verlorenen.

"Die Frau des Schakals": Mi., 22.35 Uhr, arte

Norbert Wehrstedt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Eine neue Ausstellung in der Galerie des Neuen Augusteums widmet sich der Geschichte der Universitätskirche sowie der Entstehung des Neubaus. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr