Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Richard von Weizsäcker liest und diskutiert in Leipzig

Richard von Weizsäcker liest und diskutiert in Leipzig

Richard von Weizsäcker hat in seiner politischen Karriere viel miterlebt. Nicht nur in seiner Zeit als Bundespräsident (1984-1994) sondern auch zu Zeiten, in denen er Bürgermeister von Berlin war (1981-84) fanden viele riesige politische und gesellschaftliche Veränderungen statt.

Leipzig. Davon erzählt er am 26. Januar ab 19.30 Uhr in Lehmanns Buchhandlung.

Wie für hunderttausende Andere auch, war der Fall der für Richard von Weizsäcker ein unvergleichbares Ereignis. Ein Einschnitt in seinem Leben. Rückblickend lässt der Bundespräsiden a.D. in seinem neuen Buch „Der Weg zur Einheit“ diese Zeit Revue passieren und erzählt von seinen Eindrücken.

Persönliche Erlebnisse, aber auch Betrachtungen deutscher Geschichte, der Traditionen in West- und Ostdeutschland und der großen Herausforderungen der damaligen Zeit stehen im Fokus dieses Rückblicks auf turbulente Jahre und zeichnen so ein Teil der Geschichte und der Gegenwart nach.

Nach der Lesung findet ein Gespräch zum Thema des Buches zwischen Richard von Weizsäcker und Prof. Dr. Alfons Kenkmann, Universität Leipzig, statt.

Alfons Kenkmann, Prof. Dr. phil., studierte Geschichte und Germanistik. Er promovierte 1994 zum Thema "Wilde Jugend. Lebenswelt großstädtischer Jugendlicher zwischen  Weltwirtschaftskrise und Währungsreform". Seit 2003 hat er die Professur für Geschichtsdidaktik am Historischen Seminar der Universität Leipzig inne. Kenkmann leitete bereits mehrere Ausstellungsprojekte und ist Mitglied in zahlreichen Beiräten deutscher Museen und Gedenkstätten.

Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft. Restkarten gibt es ab 19.15 Uhr für 9,50 (erm. 7) Euro an der Abendkasse.

Holger Günther

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Eine neue Ausstellung in der Galerie des Neuen Augusteums widmet sich der Geschichte der Universitätskirche sowie der Entstehung des Neubaus. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr