Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Russische Kandidatin Samoilowa soll 2018 antreten
Nachrichten Kultur Russische Kandidatin Samoilowa soll 2018 antreten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:24 14.04.2017
Die russische Kandidatin Julia Samoilowa . Quelle: dpa
Anzeige
Moskau

Russische Kandidatin Julia Samoilowa soll nach dem Einreiseverbot in die Ukraine beim nächten ESC im Jah 2018 auftreten. Dies sei mit dem internationalen Veranstalter, der European Broadcasting Union (EBU), so vereinbart, sagte der Chef des TV-Senders Perwy Kanal, Konstantin Ernst, am Freitag in Moskau der Agentur Interfax zufolge.

ESC wird nicht im russischen Staatsfernsehen gezeigt

Am Vortag hatte der Sender mitgeteilt, Russland werde den Wettbewerb in diesem Jahr aus Protest gegen die Kiewer Haltung nicht übertragen. Die Diskriminierung der im Rollstuhl sitzenden russischen Sängerin Julia Samoilowa verstoße gegen die Regeln und Prinzipien des Wettbewerbs, teilte der Sender Pervy Kanal mit.

Die Ukraine verweigert Samoilowa die Einreise, weil sie auf der von Russland annektierten Halbinsel Krim aufgetreten ist. Das Siegerland beim ESC vom 9. bis 13. Mai in Kiew richtet den Wettbewerb 2018 aus.

Von RND/dpa

Anzeige