Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Sachsen plant 2014 wieder weniger Ausgaben für Kultur - mehr Geld für Bibliotheken
Nachrichten Kultur Sachsen plant 2014 wieder weniger Ausgaben für Kultur - mehr Geld für Bibliotheken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 11.04.2014
Sachsen plant 2014 wieder weniger Ausgaben für Kultur. (Symbolfoto, Tanztheater) Quelle: André Kempner
Anzeige
Dresden

Ihr Anteil am Gesamthaushalt sinkt damit leicht von 2,27 auf 2,19 Prozent.

Nach einem Bericht der „Dresdner Neuesten Nachrichten“ lagen die Kulturausgaben in den vergangenen Jahren deutlich unter den 2,4 Prozent von 2010, als 393,4 Millionen Euro flossen. Zwei Jahre später war dann mit knapp zwei Prozent ein Tiefpunkt erreicht. Nach teils mehreren Jahren mit sinkenden Beträgen plant der Freistaat 2014 mehr Ausgaben für Bibliotheken, Museen und Kunsthochschulen, im Bereich Theater und Musik sowie sonstige Kulturpflege aber weniger. Die Kulturverwaltung bekommt laut Plan mit knapp 7,9 Millionen Euro sogar nur etwa die Hälfte des Betrages von 2013.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für den Wettbewerb zum Leipziger Hörspielsommer sind in diesem Jahr 182 Beiträge eingereicht worden. Wie Sprecher Marcus Heinke am Freitag sagte, beginnt jetzt die Auswertung der Texte und Produktionen.

11.04.2014

Seit einigen Jahren rollt da eine Welle über uns hinweg: Leipzig muss man plötzlich nicht nur gesehen haben, sondern am besten gleich herziehen. Allerorten jubiliert man über so viel Freiraum, günstige Mieten und Hipness im Allgemeinen.

11.04.2014

Robert Schumann, der Namensgeber, hängt an der Wand. Unweit davon steht auf der Bühne in der Aula ein Honecker-Bild. Es ist Teil des Musicals "Saitenverkehrt", das Jugendliche vom Robert-Schumann-Gymnasium Mitte Mai dreimal in der Musikalischen Komödie aufführen werden.

11.04.2014
Anzeige