Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Sam Mendes will Bond-Film inszenieren
Nachrichten Kultur Sam Mendes will Bond-Film inszenieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:39 06.01.2010
Der englische Hollywood-Regisseur Sam Mendes ist ein heißer Kandidat für das 23. Bond-Abenteuer. Quelle: dpa
Anzeige
Los Angeles

Er könnte bereits im Juni mit den Dreharbeiten beginnen, berichtete das Branchenblatt „Hollywood Reporter“ am Dienstag (Ortszeit). Eine offizielle Bestätigung durch das Studio MGM gab es zunächst nicht. Den letzten Bond-Streifen „Ein Quantum Trost“ brachte Marc Forster 2008 auf die Leinwand.

Im vergangenen Juni hatte das Studio drei Drehbuchautoren für das nächste 007-Abenteuer bekannt gegeben. Es sind Peter Morgan, der zuletzt das Skript für „Frost/Nixon“ lieferte, sowie Neal Purvis und Robert Wade, die sich bereits die Bond-Filme „Ein Quantum Trost“ und „Casino Royale“ ausdachten.

Der Brite Daniel Craig soll zum dritten Mal den Geheimagenten 007 spielen. Craig trat für Mendes 2002 in dem Drama „Road to Perdition“ vor die Kamera. In dem Kriegsfilm „Jarhead - Willkommen im Dreck“ verband Mendes Drama mit Action-Szenen. Zuletzt brachte er das unterhaltsame Road-Movie „Away We Go - Auf nach Irgendwo“ ins Kino.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Schriftstellerin und Übersetzerin Gisela Kraft ist tot. Sie starb am Dienstag nach langer Krankheit im Alter von 74 Jahren in Weimar, teilte der Amman Verlag mit.

05.01.2010

[gallery:500-60330058001-LVZ] London. Es hat sich nichts geändert, außer dass Hugh Grant älter geworden ist: Er spielt jetzt in keiner Komödie mehr, in der sich ein junger, hilfloser Typ in eine schöne Frau verliebt.

05.01.2010

Bei der Eröffnungsfeier der Kulturhauptstadt unter freiem Himmel in der Essener Zeche Zollverein wird es an diesem Samstag (9.1.) voraussichtlich eisig kalt sein.

05.01.2010
Anzeige