Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Stadt Leipzig will Zuschüsse für Mendelssohn-Stiftung auf jährlich 275.000 Euro erhöhen

Stadt Leipzig will Zuschüsse für Mendelssohn-Stiftung auf jährlich 275.000 Euro erhöhen

Die Stadt Leipzig plant eine Erhöhung der Zuschüsse für die Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Stiftung. Der Gesamtbetrag soll ab 2015 um 50.000 Euro auf dann 275.000 Euro im Jahr ansteigen, teilte die Stadt Leipzig am Dienstag mit.

Voriger Artikel
Schreibweh: "Aufzeichnungen eines albernen Menschen" von Carl-Christian Elze
Nächster Artikel
Serie: So war das damals - Der Waldstraßenschreck

Das Mendelssohn-Denkmal vor der Thomaskirche. Felix Mendelssohn Bartholdy war Komponist und Kapellmeister in Leipzig.

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Die Entscheidung fußt auf einem Beschluss der Dienstberatung des Oberbürgermeisters. Kulturbürgermeister Michael Faber hatte die Anhebung vorgeschlagen.

Endgültig werde am 16. Juli in der Ratsversammlung entschieden, hieß es. Es handelt sich um Betriebskostenzuschüsse für das erweiterte Mendelssohn-Haus, das von der Stiftung getragen wird. Das letzte Arbeits- und Wohnhaus des Komponisten (1809-1847) inklusive eines Museums war im Februar 2014 nach zehnmonatiger Sanierung und Erweiterung wiedereröffnet worden.

Unter anderem stieg die Ausstellungsfläche merklich an und es kommt jetzt aufwendige Ausstellungs- und Servicetechnik zum Einsatz. Zudem wurde das Personal aufgestockt. Dank des hohen Publikumszuspruches gab es zudem mehr Führungen und pädagogische Angebote, so die Stadt Leipzig.

Felix Mendelssohn Bartholdy war in Leipzig Gewandhauskapellmeister. Außerdem gründete er dort das deutschlandweit erste Konservatorium.

dpa/boh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Eine neue Ausstellung in der Galerie des Neuen Augusteums widmet sich der Geschichte der Universitätskirche sowie der Entstehung des Neubaus. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr