Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Startschus für Rock im Park und Rock am Ring - bis zu 150.000 Musikfans erwartet

Startschus für Rock im Park und Rock am Ring - bis zu 150.000 Musikfans erwartet

Der Nürburgring in der Eifel und das Nürnberger Zeppelinfeld sind wieder zu einem Mekka der Rockmusik-Freunde geworden. Am Freitag starteten dort die großen Festivals „Rock am Ring“ und „Rock im Park“, zu denen insgesamt bis zu 150 000 Besucher erwartet werden.

Voriger Artikel
Held in Film und wahrem Leben: Hollywood-Star Michael J. Fox wird 50
Nächster Artikel
Helge Schneider erleidet Schwindelanfall - Leipzig-Konzert soll stattfinden

Zehntausende Rockmusikfans werden an diesem Wochenende wieder bei den Festivals „Rock im Park“ und "Rock am Ring" erwartet (Archivbild).

Quelle: dpa

Nürnberg/Nürburg. Bei strahlendem Sonnenschein stimmten sich die Rock-Fans in Nürnberg am Nachmittag langsam auf den dreitägigen Party-Marathon ein. Die ganz großen Menschenmassen fanden sich zu Auftritten der Rocker von Morning Parade oder der dänischen Band Kellermensch aber noch nicht vor den Bühnen ein. Viele Besucher hatten es sich mit Bier vor ihren Zelten bequem gemacht und genossen den Sommertag.

Den Auftakt am Nürburgring machte auf einer Nebenbühne am Nürburgring der belgische Rock- und Popmusiker Ozark Henry, wenig später sollte Tomte-Sänger Thees Uhlmann die Hauptbühne eröffnen.

Als erster großer Höhepunkt stand am Freitagabend in Nürnberg der Auftritt der Band Coldplay an. Unter den 85 Bands, die in diesem Jahr in Nürnberg und auch beim größeren Zwillingsfestival „Rock am Ring“ auftreten, sind auch die US-Rocker Kings Of Leon („Sex on Fire“) und die Metal-Band System Of A Down („Chop suey“). Außerdem stehen The Kooks aus Großbritannien oder Mando Diao aus Schweden auf dem Konzertplan.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Die Ausstellung "DDR-Comic Mosaik - Dig, Dag, Digedag" ist ab sofort dauerhaft im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig zu sehen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr