Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tanzen und Kulturpolitik – Leipzigs Kreative demonstrieren auf der Global Space Odyssey

Tanzen und Kulturpolitik – Leipzigs Kreative demonstrieren auf der Global Space Odyssey

Als Mischung aus Demo und Party zieht die Global Space Odyssey am 31. Juli wieder durch Leipzig. Der Umzug mit Musik demonstriert vor allem für mehr Toleranz und mehr kulturelle Freiräume.

Leipzig. Die Route beginnt um 13 Uhr am Connewitzer Kreuz und klingt gegen 18 Uhr auf dem Richard-Wagner-Hain aus. Im Ringbereich ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Über die Karl-Liebknecht-Staße zur Universitätsstraße, wo eine Zwischenkundgebung stattfinden wird, vorbei am neuen Rathaus bis zur Gottschedstraße werden die verschiedenen Demonstrationswagen der neunten Global Space Odyssey  ziehen.

Den Veranstaltern geht es bei ihrer Tour nicht nur darum, zu zeitgenössischer Musik zu tanzen. Mit der diesjährigen Ausgabe wollen sie ihr Lebensgefühl und die "Vorstellung von Kultur und einer gerechteren Gesellschaft auf die Straße tragen", melden die Organisatoren. Es solle für "mehr Toleranz und Akzeptanz", gegen Rassismus und Stumpfsinn“ sowie „für mehr Leben und kulturelle Freiräume in unserer Stadt“ demonstriert werden, heißt es weiter.

php867488fa11201007281339.jpg

Leipzig. Als Mischung aus Demo und Party zieht die Global Space Odyssey am 31. Juli wieder durch Leipzig. Der Umzug mit Musik demonstriert vor allem für mehr Toleranz und mehr kulturelle Freiräume. Die Route beginnt um 13 Uhr am Connewitzer Kreuz und klingt gegen 18 Uhr auf dem Richard-Wagner-Hain aus. Im Ringbereich ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Zur Bildergalerie

Die Demonstranten setzen ihren Weg dann über Käthe-Kollwitz-Straße zur Karl-Heine-Straße fort, um später eine weitere Kundgebung am Lindenauer Markt abzuhalten. Gegen 18 Uhr soll die Demo am Richard-Wagner-Hain ausklingen.

Verkehrsbehinderungen für die Dauer des Umzugs

Wie schon auf dem Weg wird es dort reichlich Musik geben. Zwischenwelten bringen Minimal/Tech-House. Mad Again! haben Mashups sowie Tropical- und Dubstep-Klänge dabei und das Artension Team Hip Hop satt mit dem Rapper Morlockk Dilemma, DJ Defekt und vielen mehr.

Auf einer anschließenden Aftershowparty im Werk II klingt die Odyssey ab 22 Uhr mit verschiedenen DJs aus den Bereichen House/Techno, Reggae/Dubstep und Breakbeats/Elektronika auf drei Floors aus.

Im vergangenen Jahr liefen bereits 1.200 Sympathisanten der Anliegen der freien Szene auf der Global Space Odyssey mit, die 2009 unter dem Motto "Geld oder Leben?" veranstaltet wurde.

Bedingt durch die Gleisbauarbeiten im Bereich Tröndlinring/Goerdelerring und die damit verbundene Umleitung des Verkehrs über den östlichen Stadtring, ist zwischen 12 und 19 Uhr, mit zusätzlichen Verkehrsbehinderungen im Ringbereich zu rechnen. Das Ordnungsamt empfiehlt die Bereiche nach Möglichkeit weiträumig zu umfahren.

Weitere Infos zur Global Space Odyssey gibt es

hier.

Holger Günther

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Die Ausstellung "DDR-Comic Mosaik - Dig, Dag, Digedag" ist ab sofort dauerhaft im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig zu sehen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr