Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Tocotronic verdrängen Lady Gaga
Nachrichten Kultur Tocotronic verdrängen Lady Gaga
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:26 02.02.2010
Hamburg

Das Tenor-Quintett Adoro rutschte mit „Für immer und dich“ von Platz zwei auf drei.

Als zweitbester Neueinsteiger platzierte sich die Berliner Formation Get Well Soon um den Musiker Konstantin Gropper mit der Platte „Vexations“ auf Rang elf. Auch der drittbeste Neueinsteiger kommt aus Deutschland: Modern Talking sprang mit dem Hitalbum „25 Years Of Disco-Pop“ auf Rang 16.

An der Spitze der Single-Charts gab es keine Veränderung: Kesha blieb mit „Tik Tok“ auf Platz eins vor Keri Hilson („I Like“) sowie Lady Gaga („Bad Romance“). Das US-Musikprojekt Owl City ist mit dem Song „Fireflies“ als bester Neueinsteiger von null auf Rang sieben gelandet. Direkt dahinter steht Herbert Grönemeyer, der sich mit seiner Kulturhauptstadt-Hymne „Komm zur Ruhr“ von Platz 21 auf acht verbessern konnte.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Cineding ist tot, lang lebe das Cineding! Klingt theatralisch, passt aber im konkreten Fall. Am 1. November letzten Jahres beendete das Kino im Hinterhof der Karl-Heine-Straße Nummer 10, die „Kiezperle im Westen Leipzigs“ (Eigenwerbung), den regulären Betrieb.

02.02.2010

Das Rundfunk-Blasorchester Leipzig bekommt im 60. Jahr seines Bestehens eine neue Heimstatt. Im Kurpark von Bad Lausick wird am 2. Februar das Richtfest des neuen Musikhauses gefeiert.

02.02.2010

Schon der regionale Ursprung aus dem hohen Norden Europas genügte im Indierock und -pop in den vergangenen Jahren als Gütesiegel. Ob Mando Diao, The Hives oder The Knife – in Skandinavien scheinen gute Bands praktisch auf Bäumen zu wachsen.

01.02.2010