Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur US-Regisseur Curtis Hanson gestorben
Nachrichten Kultur US-Regisseur Curtis Hanson gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:14 21.09.2016
Der oscarprämierte Regisseur Curtis Hanson starb im Alter von 71 Jahren. Quelle: EPA
Anzeige
Los Angeles

Sanitäter fanden Hanson bereits tot in seinem Haus vor, nachdem ein medizinischer Notfall gemeldet worden war, wie US-Medien übereinstimmend unter Berufung auf einen Polizeisprecher berichteten.

Der Regisseur von Filmen wie „L.A. Confidential“, für den er einen Oscar erhielt, und „8 Mile“ starb demnach eines natürlichen Todes.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sechs Leipziger Lichtspielhäuser können sich über Auszeichnungen beim Kinoprogrammpreis Mitteldeutschland 2016 freuen. Sie sind mit Preisgeldern von insgesamt mehr als 20.000 Euro verbunden.

20.09.2016

Sechs Bücher haben die Chance, zum besten deutschsprachigen Roman des Jahres gewählt zu werden. Sie sind sehr unterschiedlich, findet die Jury, und haben doch etwas gemeinsam.

20.09.2016

Gut acht Monate nach David Bowies Tod wird der Nachlass des Superstars kommerziell geöffnet – mit einer Werkschau zur spannenden Karrierephase Mitte der Siebzigerjahre. Viel Überraschendes gibt es da noch nicht. Doch weitere Bowie-Projekte stehen vor der Tür.

20.09.2016
Anzeige