Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Unbekannter ersteigert wertvolle Exponate der Leipziger Musikgeschichte

Spende für Stadtgeschichtliches Museum Unbekannter ersteigert wertvolle Exponate der Leipziger Musikgeschichte

Eine unbekannte Person hat mehrere historische Stücke der Leipziger Musikgeschichte ersteigert und diese anschließend an das Stadtgeschichtliche Museum gespendet. Dabei handelt es sich laut Aussage des Museums um eine Medaille, die Felix Mendelssohn Bartholdy gehörte, und ein Portrait des dänischen Komponisten Niels W. Gade.

Voriger Artikel
Synchronschwimmen im Flecktarn - "Wolokolamsker Chaussee I-V" im Schauspiel
Nächster Artikel
1000 Jahre Leipzig - Bachfest spürt Musikgeschichte der Messestadt nach

Das Stadtgeschichtliche Museum in Leipzig kann sich über zwei neue Stücke der Leipziger Musikgeschichte freuen. (Archivbild)

Quelle: dpa

Leipzig. „Für diese Geschenke sind wir sehr dankbar“, sagte Kuratorin Kerstin Sieblist. „Der Spender hat den Auktionsmarkt beobachtet und geradezu passgenau mehrere Stücke für uns ersteigert. Das sind wirklich Glücksfälle.“ Das Besondere an den Spenden ist der Bezug zu Leipzig.

Die Medaille von 1841 ist ein Zeichen dafür, wie sehr sich der preußische König Wilhelm der IV. bemühte, Mendelssohn Bartholdy in Berlin zu halten. Doch ein halbes Jahr nach der Uraufführung seiner Schauspielmusik zu „Antigone“ im Potsdamer Schloss ging der frühere Gewandhauskapellmeister zurück nach Leipzig.

Das Gemälde von Niels W. Gade ist mit einer handschriftlichen Widmung des Musikers selbst und dem Vermerk „Leipzig 1848“ versehen. Der Komponist und Dirigent arbeitete von 1843 bis 1848 in Leipzig, unter anderem ebenfalls am Gewandhaus.

Bereits 2011 hatte der gleiche Spender dem Museum mehrere Stücke zu Mendelssohn Bartholdy vermacht. Insgesamt haben die Schenkungen einen Wert im fünfstelligen Bereich.

jhz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

"Stasi – Macht und Banalität": Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" gibt Einblicke in den SED-Überwachungsstaat. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr