Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vergleich zu Wagners Klavier geplatzt – Instrument kommt trotzdem nach Leipzig

Vergleich zu Wagners Klavier geplatzt – Instrument kommt trotzdem nach Leipzig

Der Streit um ein Klavier des Komponisten Richard Wagner geht weiter. Ein vor wenigen Wochen vor dem Oberlandesgericht OLG Dresden abgeschlossener Vergleich ist geplatzt.

Voriger Artikel
Ton, Steine, Scherben in der Galerie Kontrapost
Nächster Artikel
"Ein Liebestraum": Geschwisterpaar Silvana und Mario Schöder choreographiert an Leipzigs Oper

Das Corpus Delicti: Wagners Klavier.

Quelle: Andreas Harbach

Dresden/Leipzig. Das teilte die Stadt Leipzig am Dienstag unter Berufung auf das OLG mit. Die Wagner-Urenkelin Iris habe den Vergleich widerrufen. Sie hatte die Stadt Leipzig und die Richard-Wagner-Stiftung Bayreuth verklagt, um die Eigentumsrechte an dem Instrument zu klären. Leipzig ist der Geburtsort von Wagner.

Nach dem Vergleich wäre Leipzig Eigentümerin des Klaviers. Dieses sollte aber in Bayreuth bleiben - und nur zeitweise in Wagners Geburtsstadt kommen. Über die Gründe des Widerrufs sei nichts bekannt, hieß es bei der Stadt. Die Stiftung habe aber zugesichert, dass das Klavier in den kommenden Tagen wie geplant nach Leipzig geschickt wird.

Ursprünglich gehörte das Klavier Wagners Schwiegertochter Winifred. In den Kriegswirren gelangte es nach Leipzig, wo es bis 1998 im Depot des Stadtgeschichtlichen Museums stand. Dann schlossen das Museum und die Stiftung einen Leihvertrag. Das Instrument kam nach Bayreuth und blieb auch nach dem Auslaufen des Vertrages dort.

Beide Seite stritten gerichtlich über die Frage, wem das Klavier nun eigentlich gehört. In diesen Zwist schaltete sich noch die Wagner-Urenkelin Iris ein, die Ansprüche der Erbengemeinschaft anmeldete. Richard Wagner wurde am 22. Mai 1813 in Leipzig geboren. Er starb am 13. Februar 1883 in Venedig.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

"Stasi – Macht und Banalität": Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" gibt Einblicke in den SED-Überwachungsstaat. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr