Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Versteckte Kamera in Bangladeschs Kleider-Höllen
Nachrichten Kultur Versteckte Kamera in Bangladeschs Kleider-Höllen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:14 13.02.2015
Bild vom Fabrikbrand im Rana Plaza. Quelle: dpa
Leipzig

Ihre Mutter starb beim Einsturz, sie selbst lag stundenlang unter Trümmern und muss heute wieder mühsam laufen lernen. Die Doku „Edelklamotten zum Hungerlohn“ zu Janur, während sie fragt: Was verdienen die Näherinnen? Wie lang ist ihr Tag? Was müssen sie aushalten? Und: Wer eigentlich lässt in Bangladesh produzieren?

Mit versteckter Kamera werden Treffs mit Managern gefilmt, die beteuern, dass sie alle Regeln einhalten. Die Frauen, die nur verschleiert reden, sagen etwas ganz anderes. So entsteht das erschreckende Bild einer gnadenlosen Ausbeutung. Produziert wird nicht nur für Discounter, sondern auch für Tommy Hilfiger, Boss, Armani, Calvin Klein, Picard. Nur Taschenproduzent Georg Picard stellt sich den Fragen der Dokumentaristen, der Rest schickt beschwichtigende Mails oder schweigt.

„Edelklamotten zum Hungerlohn“ – Freitag, 20.15 Uhr, 3sat.

Norbert Wehrstedt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Immer wieder versucht Desdemona (Laura Costa Chaud), getragen von ihren fünf Othellos (Tyler Galster, Ronan dos Santos Clemente, Nikolaus Tudorin, Mark Geilings, Piran Scott) und den Klängen der "Fratres" Arvo Pärts den Himmel zu erreichen.

13.02.2015

Leipzig Ein Abschied auf Raten. Im Januar letzten Jahres – nach dem Ausrutscher auf dem „Türkischen Honig“ – verkündete der MDR das Aus für die Leipziger Ermittler Eva Saalfeld (Simone Thomalla) und Andreas Keppler (Martin Wuttke).

13.02.2015

Willibald Metzger ist Restaurator, Radfahrer und ratlos, als er bei einem Sturz vor einem abgehackten Finger landet. Den schnappt sich ein Raubvogel, während Metzger seinen Augen nicht trauen will: Da steht doch tatsächlich, frisch gebadet im Bergsee, Danjela, seine Schulliebe, vor ihm.

12.02.2015