Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Vorverkauf gestartet: Gemeinsame Museumsnacht in Leipzig und Halle steht an
Nachrichten Kultur Vorverkauf gestartet: Gemeinsame Museumsnacht in Leipzig und Halle steht an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:24 14.04.2014
Die Museumsnacht zieht viele Besucher an. (Archivfoto) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig/Halle

Das Programm beinhaltet Führungen, Lesungen und Konzerte, teilten die Städte am Montag mit.  

Insgesamt soll die Museumsnacht besonders familienfreundlich sein. Darum werden viele Spiel- und Bastelaktionen für Kinder und Jugendliche angeboten. Eine App für das Smartphone hilft außerdem bei der Koordination des Abends und der Auswahl der Veranstaltungen.  

Der Kartenvorverkauf für das Kulturereignis startete bereits am Montag. Für vier bis acht Euro können Besucher nicht nur an allen Veranstaltungen in Halle und Leipzig teilnehmen. Auch die S-Bahn-Fahrt zwischen den beiden Städten sowie die Nutzung des Nahverkehrs sind im Ticketpreis inbegriffen. Für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren ist der Eintritt frei.

Alle Informationen zum Nachlesen unter www.museumsnacht-halle-leipzig.de

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zu den Figuren des traditionellen Kaspertheaters gehören neben dem Kasper als Witz- und Identifikationsfigur unter anderem die Großmutter, der Polizist und das Krokodil.

19.05.2015

Starke Resonanz, „Tatort“-Jahresbestwert, aber kein Rekord: Der ARD-Krimi aus Münster mit dem bezeichnenden Titel „Der Hammer“ schlug beim Fernsehpublikum ein.

14.04.2014

Mit einem Spaziergang um den Promenadenring haben die Mitglieder der AG Soziokultur am Sonnabend ihr diesjähriges Gemeinschaftsprojekt "Sind wir das Volk?" eingeläutet.

13.04.2014
Anzeige