Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wacken Open Air beginnt mit 120 Dezibel - 75.000 Metal-Fans erwartet

Wacken Open Air beginnt mit 120 Dezibel - 75.000 Metal-Fans erwartet

Pünktlich zu Beginn des „Wacken Open Air 2011" hat am Donnerstag der Dauerregen ausgesetzt: Nach einer halben Stunde Rock-Musik „louder than hell" brach sogar die Sonne hinter der Wolkendecke hervor.

Voriger Artikel
Per Mausklick zur Sixtina - Dresdner Museen werben mit Panorama-Rundgängen in 3D
Nächster Artikel
Kunst oder Sachbeschädigung: Auch in Leipzig sprüht ein Unbekannter illegale Graffiti-Smileys

Heavy-Metal-Fans jubeln am Donnerstag bei einem Konzert im Rahmen des Open-Air-Festival im schleswig-holsteinischen Wacken.

Quelle: dpa

Wacken. „Petrus ist ein Metaler", jubelte Wacken-Gründer Thomas Jensen ins Mikro. Mit „Feel the Beats" starteten Zehntausende begeisterte Metal-Fans unter dem schwarz-weißen „W:O:A"-Wahrzeichen - einem skelettierten Rinderschädel mit Hörnern - das weltgrößte Heavy-Metal-Festival.

Die 75 000 Karten für das Open-Aire-Festival waren schon seit Monaten ausverkauft. Doch nicht jeder, der aufs Festivalgelände kam, schaffte es, bis zum Auftritt der ersten Band auf den Beinen zu bleiben. Sie schnarchten seelenruhig auf dem nassen Boden, während die Band Skyline gemeinsam mit Deutschlands „Metal-Queen" Doro Pesch mit einer Lautstärke von bis zu 120 Dezibel rockten und auch noch, als der Comedian Bülent Ceylan beim restlichen Publikum für Stimmung sorgte. Zu dem dreitägigen Spektakel werden insgesamt mehr als 120 Bands und Künstler sowie 75 000 Besucher aus dem In- und Ausland erwartet. Sie werden das kleine Dorf Wacken bis Sonntag zum internationalen Zentrum der Szene machen.Zu den Höhepunkten gehört in diesem Jahr neben Auftritten von Stars wie Motörhead und Judas Priest eine 90-minütige Bühnenshow von Ozzy Osbourne, dem „Godfather of Metal". Der 61-Jährige wurde einst als Lead-Sänger bei Black Sabbath bekannt - der britischen Band, die als Mitbegründer des Heavy Metal gilt. In Wacken spielen aber auch viele Newcomer.Mindestens genauso wichtig wie die Musik ist die Atmosphäre. Schon am Vortag hatten zahlreiche Besucher auf einer Art Warmup-Party mit der Feier begonnen. Sie wollten sich den Auftritt der örtlichen Feuerwehrkapelle nicht entgehen lassen. Als „W:O:A Firefighters" macht sie traditionell 20 Stunden vor dem offiziellen Start mit klassischer Biergartenmusik Stimmung, in diesem Jahr zum Kummer vieler Fans jedoch nicht in Uniform.Kultstatus haben auch die Auftritte von Mambo Kurt aus Bochum. Auf seiner Heimorgel interpretiert der Alleinunterhalter seit Jahren respektlos Hits der Hard-Rock-Szene.Das „Wacken Open Air" wurde 1990 ganz unspektakulär von zwei Heavy-Metal-Fans ins Leben gerufen. Sie wollten dem ihrer Meinung nach schlechten, regionalen Musikangebot für Jugendliche etwas entgegensetzen. Das erste Festival lockte gerade einmal 300 Jugendliche auf eine kleine Koppel. Die lauten Amateurbands stammten alle aus der Nachbarschaft. Heute kommen die Bands aus der ganzen Welt und spielen vor internationalem Publikum.Wackens Dorfbewohner sind nach 16 Jahren Festival-Erfahrung von der Friedfertigkeit der kriegerisch anmutenden „Metaller" überzeugt. Streitereien oder handfeste Schlägereien liegen deutlich unter dem „normalen" Zeltfest-Durchschnitt, so ihr Fazit.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Eine neue Ausstellung in der Galerie des Neuen Augusteums widmet sich der Geschichte der Universitätskirche sowie der Entstehung des Neubaus. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr