Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zur Person: Christa Wolf

Zur Person: Christa Wolf

Leipzig Christa Wolf wurde am 18. März 1929 als Kaufmannstochter in Landsberg an der Warthe (Gorzów Wielkopolski) geboren und siedelte 1945 nach Mecklenburg über.

Voriger Artikel
Christa Wolfs neuer Roman: „Stadt der Engel oder The Overcoat of Dr. Freud“
Nächster Artikel
Universitätsbibliothek zeigt mehrere tausend Jahre alte "Papyrusschätze in Leipzig"

Christa Wolf in der Akademie der Künste in Berlin.

Quelle: dpa

Sie studierte in Jena und Leipzig Germanistik bei Hans Meyer. 1949 trat sie der SED bei, ab 1953 arbeitete sie beim Schriftstellerverband der DDR, dann unter anderem beim Verlag Neues Leben und beim Mitteldeutschen Verlag. Seit 1962 ist sie freiberufliche Schriftstellerin.

1961 kam mit der „Moskauer Novelle“ ihr Prosadebüt heraus, seither erschienen ungezählte Romane, Erzählungen, Essays. Zu ihren bekanntesten Werken zählen „Der geteilte Himmel“, „Nachdenken über Christa T“, „Kindheitsmuster“, „Kein Ort. Nirgends“, „Kassandra“, „Störfall“ und „Medea“. Sie zählt zu den bedeutendsten Schriftstellerinnen der Gegenwart, ihr Werk wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter dem Georg-Büchner-Preis und dem Deutschen Bücherpreis für ihr Gesamtwerk.

Christa Wolf ist seit ’51 mit Gerhard Wolf verheiratet, das Paar hat zwei erwachsene Töchter.

r.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

Blättern Sie hier durch die aktuelle Veranstaltungsbeilage "Applaus" und finden Sie Konzerte, Shows, Ausstellungen, Sport-Events und mehr in Leipzig und Umgebung. mehr

Erfahren Sie mehr auf www.leipziger-museen.de

Eine neue Ausstellung in der Galerie des Neuen Augusteums widmet sich der Geschichte der Universitätskirche sowie der Entstehung des Neubaus. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr