Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Medien 50 Jahre „Aktenzeichen XY“ – spektakuläre Fälle
Nachrichten Medien 50 Jahre „Aktenzeichen XY“ – spektakuläre Fälle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 19.10.2017
Moderator Rudi Cerne stellt die ungelösten Kriminalfälle vor. Quelle: epd
München

Es war Mord! Zumindest in rund jedem dritten Fall, der in den letzten 50 Jahren bei „Aktenzeichen XY“ vorgestellt wurde. Bereits mehr als 4500 Verbrechen waren zwischen Oktober 1967 und August 2017 Thema der beliebten Kriminalsendung „Aktenzeichen XY“. Seit 50 Jahren rufen Ermittler der zuständigen Polizeidienststellen gemeinsam mit den Moderatoren der Sendung zur Fahndung auf und bitten die Zuschauer um Mithilfe. Während der Sendung nehmen Mitarbeiter der Polizei die Hinweise per Telefon entgegen.

Nicht selten führte die Ausstrahlung der nachgestellten und beschriebenen Verbrechen zum Erfolg. Rund 1853 Fälle konnten bis August 2017 aufgeklärt werden, die Polizei konnte durch gezielte Personenfahndung 1342 Täter festnehmen. Auch Ermittlungsbehörden aus den Nachbarländern stellen ihre verzwickten Fälle vor und suchen deutschlandweit nach neuen Hinweisen.

Die sieben spektakulärsten gelösten Fälle aus 50 Jahren „Aktenzeichen XY“ finden Sie in unserer Bildergalerie.

Vier ermordete Soldaten, eine Anschlagsserie auf die Bahn, ein 19 Jahre alter Mord – diese sieben ungewöhnlichen Fälle konnten dank „Aktenzeichen XY“ gelöst werden.

Von RND/dpa/mkr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Serie „The Handmaid’s Tale“ basiert auf dem Roman der kanadischen Schriftstellerin Margaret Atwood. Sie ist nach der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels an die Autorin in aller Munde. Vor dem Hintergrund der aktuellen Debatte über sexuelle Belästigung sieht man die Serie mit anderen Augen.

19.10.2017

Es war nur ein Wort in einer historischen TV-Dokumentation: Snack. Das hat einen Proteststurm entfacht – wegen vermeintlicher Gotteslästerung.

18.10.2017

In London wurde der „Wildlife Photographer of the Year Award“ vergeben – er gilt als eine der renommiertesten Auszeichnungen für Naturfotografie. Das sind die Gewinner des Jahres 2017.

18.10.2017