Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Medien Diekmann wehrt sich gegen Sex-Vorwurf
Nachrichten Medien Diekmann wehrt sich gegen Sex-Vorwurf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:20 06.01.2017
Bild-Herausgeber Kai Diekmann. Quelle: imago
Anzeige
Berlin

Kai Diekmann, noch bis Ende Januar „Bild“-Herausgeber, wehrt sich laut „Spiegel“ gegen den Vorwurf einer Springer-Mitarbeiterin, sie im Sommer nach einer  Klausurtagung in Potsdam beim Baden sexuell belästigt zu haben. Diekmann bestreitet den Vorwurf. Der Springer-Konzern fand dem Vernehmen nach in einer internen Prüfung keinen Rechtsverstoß, schaltete aber mit Einverständnis Diekmanns die Staatsanwaltschaft ein, um rechtlich Klarheit zu schaffen. Erst danach soll die Frau Strafanzeige erstattet haben.

Von RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lange wurde über die Kandidaten der RTL-Kultsendung „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ spekuliert. Jetzt hat der Sender verraten, welche Promis am 13. Januar ins das australische Dschungelcamp ziehen.

29.01.2017
Medien Beitrag von Rudolf Augstein - Wie „Der Spiegel“ wurde, was er ist

Vor 70 Jahren erschien die erste Ausgabe des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“ – auf Initiative der britischen Militärverwaltung. „So wurden wir angefangen“, schrieb „Spiegel“-Gründer Rudolf Augstein später. Einen Auszug seines Textes lesen Sie hier.

04.01.2017

Die Bundesregierung hatte die Ermittlungen gegen Jan Böhmermann wegen Beleidigung eines ausländischen Staatsoberhauptes erst möglich gemacht. Laut einem Gerichtsbeschluss haben Medien Anspruch darauf zu erfahren, welche internen Einschätzungen zugrunde lagen.

02.01.2017
Anzeige