Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Erster Medienkompetenzpreis Mitteldeutschland vergeben

Preisträger Erster Medienkompetenzpreis Mitteldeutschland vergeben

Der erste Medienkompetenzpreis Mitteldeutschland geht nach Eisenach, Gera, Leipzig, Magdeburg, Merseburg und Saalfeld.

In Erfurt ist der Preis für Meidenkompetenz vergeben worden. (Symbolbild)

Quelle: Norman Rembarz

Erfurt. Der erste Medienkompetenzpreis Mitteldeutschland geht nach Eisenach, Gera, Leipzig, Magdeburg, Merseburg und Saalfeld. Die Gewinner, die Preisgelder in Höhe von insgesamt 10 500 Euro erhielten, wurden am Samstag in Erfurt ausgezeichnet.

Nominiert waren insgesamt 40 Projekte, wie die Arbeitsgemeinschaft der mitteldeutschen Landesmedienanstalten und der MDR mitteilten. Die Ausschreibung des Preises sei auf Anhieb ein Erfolg gewesen, sagte MDR-Intendantin Karola Wille nach Angaben des Senders. Mit ihm sollen Projekte hervorgehoben werden, die Kindern, Jugendlichen, aber auch Erwachsenen einen bewussten, kritischen und selbstbestimmten Umgang mit Medien nahebringen, erklärte der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Landesmedienanstalten, Jochen Fasco.

Ausgezeichnet wurden Projekte der Kita „Senfkorn“ in Gera, des Offenen Kanals Merseburg-Querfurt, der Medienblau gGmbH Leipzig, der SRB-Jugendredaktion Saalfeld, der Landesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung Sachsen-Anhalt (Magdeburg) sowie eine Hörspielproduktion von Jugendlichen aus Eisenach.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Medien