Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Medien „Good Omens“ – Cumberbatch gibt dem Teufel eine Stimme
Nachrichten Medien „Good Omens“ – Cumberbatch gibt dem Teufel eine Stimme
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:56 14.02.2019
Auf Teufel komm raus: Benedict Cumberbatch spricht in der Serie „Good Omens“ den Beelzebub Christenschreck. Quelle: Foto: Joel Ryan/dpa
London

Weltuntergang jetzt! Am 31. Mai startet bei Amazon Prime Video das apokalyptische Götterdrama „Good Omens“. An der Serie nach einer Vorlage des Kultautors Neil Gaiman („American Gods“) wirken namhafte Schauspieler wie David Tennant („Doctor Who“). Frances McDormand („Fargo“) und Michael Sheen („Die Queen“) mit.

Als Teufel namens Beelzebub Christenschreck wird in der englischsprachigen Originalversion Benedict „Sherlock“ Cumberbatch (Bild) zu hören sein. Optisch tritt der britische Schauspieler nicht in Erscheinung, die Figur des Satans ist animiert.

Von RND/ag

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine der berühmtesten Dystopien wird jetzt eine Fernsehserie. Der US-Kabelsender USA-Network schlägt im Bieterwettstreit seinen Konkurrenten Syfy aus dem Feld.

14.02.2019

Nach heftigen internationalen Protesten wurde die philippinische Journalistin Maria Ressa gegen Kaution freigelassen. Die Verhaftung der Kritikerin von Präsident Duterte wurde als politisch motiviert gewertet.

14.02.2019

Nach heftigen internationalen Protesten wurde die philippinische Journalistin Maria Ressa gegen Kaution freigelassen. Die Verhaftung der Kritikerin von Präsident Duterte wurde als politisch motiviert gewertet.

14.02.2019