Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Medien Instagram-Posts überführen Jugendliche
Nachrichten Medien Instagram-Posts überführen Jugendliche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:01 14.02.2017
Drei 15-Jährige sind wegen unüberlegter Instagram-Posts von der Polizei überführt worden. Quelle: imago
Anzeige
Hamburg

Sie posteten Bilder vom Einbruch in zwei Hamburger Schulen auf Instagram – so fasste die Polizei drei 15-Jährige. Die drei Beschuldigten seien in den vergangenen Wochen sechs Mal in Schulen in Hamburg-Langenhorn eingestiegen, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Klassenzimmer verwüstet, Süßigkeiten geklaut

Beim ersten Einbruch hatten die Jugendlichen demnach eine Fensterscheibe eingeschlagen und einen Universalschlüssel geklaut. In weiteren Einbrüchen verwüsteten sie unter anderem Klassenräume, stahlen Geld, Süßigkeiten und einen alten Laptop.

Im Rahmen der Ermittlungen wurde laut Polizei bekannt, dass ein Foto der Tat auf Instagram eingestellt war. Über weitere Recherchen auf der Internetplattform wurden dann die drei Tatverdächtigen identifiziert.

Von RND/dpa

Medien Nach Late-Night-Show Ankündigung - Fünf TV-Shows für Ex-Minister Blüm

Er war seinerzeit einer der unterhaltsameren Politiker; dieses Talent möchte Norbert Blüm offenbar nun auch auf dem großen Bildschirm einsetzen – mit einer Late-Night-Show. Doch auch andere TV-Formate wären denkbar. Hier ein paar Vorschläge:

14.02.2017

Eine neue Karriere mit 81? Der frühere Bundesarbeitsminister Norbert Blüm kennt das Fernsehen bestens – als Interviewpartner und als Gast von Talkrunden. Nun will er wohl mal eine neue Perspektive – und zur nächtlichen Stunde selbst eine TV-Show präsentieren. Eine Kostprobe:

14.02.2017

Nach nur einem Jahr mit verhüllten Models kehrt der US-„Playboy“ zu vollständiger Nacktheit zurück. „Es war falsch“, sagt der Sohn des Magazin-Gründers Hugh Hefner über die damalige Entscheidung.

14.02.2017
Anzeige