Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Angeblicher Bitcoin-Erfinder will doch keinen Beweis vorlegen

Internet Angeblicher Bitcoin-Erfinder will doch keinen Beweis vorlegen

Die Verwirrung um den angeblichen Erfinder der Digital-Währung Bitcoin wird noch ein Stück größer. Der australische Unternehmer Craig Wright, der Anfang der Woche behauptete, er habe Bitcoin unter dem Pseudonym "Satoshi Nakamoto" entwickelt, will jetzt doch keine neuen Beweise dafür präsentieren.

Voriger Artikel
Zynga stoppt Talfahrt
Nächster Artikel
Apple arbeitet mit SAP an Software für Firmenkunden

Bitcoin ist eine im Internet entstandene digitale Währung und seit 2009 im Umlauf.

Quelle: Jens Kalaene

Sydney. Wright hatte einen der führenden Bitcoin-Entwickler, Gavin Andresen, davon überzeugen können, dass er tatsächlich der Erfinder der digitalen Währung sei. Doch dann äußerten andere Experten erhebliche Zweifel an den von ihm öffentlich vorgelegten Beweisen. Daraufhin kündigte Wright an, um alle Skeptiker zu überzeugen, werde er Bitcoins aus einem Paket bewegen, das dem echten "Satoshi" zugerechnet wird.

Am Donnerstag schrieb Wright aber in einem Blogeintrag, nach den Zweifeln und Attacken der vergangenen Tage fehle ihm der Mut dazu. Er habe Andresen und andere Experten nicht belogen - "aber ich weiß, dass die Welt das jetzt niemals mehr glauben wird".

Die Frage, wer hinter dem Pseudonym "Satoshi Nakamoto" steckt, beschäftigt Journalisten und Fachleute schon lange. Dem Erfinder der Internet-Währung wird ein Paket aus einer Million Bitcoins zugerechnet, der aktuell rund 400 Millionen Euro wert wäre.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Multimedia
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr