Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bezahldienst Alipay will Chinesen in Europa bedienen

Handel Bezahldienst Alipay will Chinesen in Europa bedienen

Der chinesische Mobil-Bezahldienst Alipay will seine 400 Millionen Kunden auch bei Reisen nach Europa bedienen. Auf die erste Zusammenarbeit mit einem Geschäft am Frankfurter Flughafen solle eine möglichst rasche Expansion in mehreren Ländern folgen, sagte Alipay-Manager Griffin Peng der Deutschen Presse-Agentur.

Voriger Artikel
Urteil: Finanzamt darf Internet-Domain pfänden
Nächster Artikel
Londoner Gericht erlaubt Smartphone-App Uber 

Europäischen Kunden werde Alipay in absehbarer Zeit nicht zur Verfügung stehen. Der Service gehört zum Verbund der chinesischen Handelsplattform Alibaba.

Quelle: Jens Kalaene

Frankfurt/Main. r. Er machte keine konkreten Angaben, machte aber deutlich, dass es um Standorte geht, an denen viele Chinesen anzutreffen seien. "Wir folgen unseren Kunden."

Bisher ist das Geschäft Tripidi am Frankfurter Flughafen der einzige stationäre Händler in Europa, bei dem mit Alipay bezahlt werden kann. Seit die Zahlungsmöglichkeit im September eingeführt wurde, sei mehr als die Hälfte der Einkäufe chinesischer Kunden per Alipay bezahlt worden und sie hätten auch mehr gekauft, sagte Mitgründerin Jennifer Noelle.

Alipay setzt auf das Einscannen eines Strichcodes vom Smartphone-Bildschirm. Über den Einsatz des NFC-Nahfunks wie bei konkurrierenden mobilen Bezahldiensten etwa von Apple, Samsung oder Googles Android Pay werde zwar nachgedacht, aber er sei in China noch zu wenig verbreitet, sagte Peng. Europäischen Kunden werde Alipay in absehbarer Zeit nicht zur Verfügung stehen. Der Service gehört zum Verbund der chinesischen Handelsplattform Alibaba.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Multimedia
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr