Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Globalfoundries will in Dresden nächste Chip-Generation entwickeln

Forschung Globalfoundries will in Dresden nächste Chip-Generation entwickeln

Das Dresdner Unternehmen Globalfoundries will mit der nächsten Generation von besonders kleinen, stromsparenden und leistungsfähigen Chips wettbewerbsfähig bleiben.

Voriger Artikel
EuGH: Bewusste Links zu Urheberrechtsverletzungen nicht erlaubt
Nächster Artikel
Facebook zensiert weltberühmtes Kriegs-Foto

Mitarbeiter des Chipherstellers Globalfoundries in Dresden.

Quelle: Arno Burgi

Dresden. Geschäftsführer Rutger Wijburg stellte in Dresden die auf der neuen FDX Technologie basierenden Halbleiterbausteine mit einer Struktur von 12 Nanometern vor. Diese könnten in der Industrie 4.0, in der Logistik sowie beim autonomen Fahren zum Einsatz kommen, so Wijburg.

Überall da, wo schnell große Datenmengen ausgewertet müssen. Derzeit werde an der Entwicklung gearbeitet. Ob die Produktion in Dresden erfolge, hänge auch von der finanziellen Unterstützung aus Deutschland und Europa ab. Im Frühjahr 2019 könnte mit der Produktion begonnen werden, hieß es.

Unterdessen hat Globalfoundries die ersten Prototypen seiner neuen Technologie 22 FDX ausgeliefert. 50 Kunden seien interessiert, erklärte Wijburg. Die Volumenproduktion soll dann im Januar 2017 starten. Wegen der guten Auslastung sollen zudem etwas weniger Arbeitsplätze abgebaut werden, als im Herbst 2015 angekündigt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Netzwelt
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr