Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hintergrund: Betrug beim Online-Banking

Kriminalität Hintergrund: Betrug beim Online-Banking

Immer wieder gelingt es Betrügern beim Online-Banking, Geld von Kunden auf fremde Konten umzuleiten. - Vor dem Dresdner Landgericht müssen sich seit dem 8. Oktober drei Männer und eine Frau verantworten.

Voriger Artikel
Anwalt: Facebook muss sich an deutsches Recht halten
Nächster Artikel
Milliarden-Förderung für schnelles Internet startet

Hoffentlich sicher: Onlinebanking mit einem TAN-Generator und der Bankcard.

Quelle: David Ebener/Archiv

Bonn. e Frau verantworten. Sie sollen Bankkunden um mehr als 150 000 Euro gebracht haben. Laut Anklage gehören sie zu einer Bande, die europaweit Computer von Online-Banking-Kunden angegriffen haben soll. Komplizen sollen Pin- und Tan-Nummern der Opfer ausspioniert haben, mit denen sie Geld von den fremden Konten überwiesen.

- Das Amtsgericht Gießen (Hessen) verurteilt im Juli ein Paar wegen Computerbetrugs zu Haftstrafen. Die Betrüger hatten als angebliche Bankmitarbeiter bei Firmen angerufen, weil Sicherheits-Updates für das Gerät erforderlich seien, das die Tan-Nummern generiert. Dazu sollte der Angestellte "Codes" eintippen - tatsächlich gab er aber unwissentlich eine Auslandsüberweisung in Auftrag. Dreimal war das Paar damit erfolgreich und erbeutete eine sechsstellige Summe.

- Ein ehemaliger Commerzbank-Auszubildender muss für drei Jahre und drei Monate hinter Gitter, entscheidet das Landgericht Mannheim (Baden-Württemberg) im Juni 2013. Gemeinsam mit Komplizen hatte er Computer in Bankfilialen so manipuliert, dass er Kundendaten ändern konnte. Über ein System aus Online-Banking, EC-Karten und gefälschten Überweisungen kassierten er und seine Helfer 340 000 Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Netzwelt
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr