Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Netzwelt Die witzigsten Tweets des Jahres
Nachrichten Medien Netzwelt Die witzigsten Tweets des Jahres
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:19 15.09.2016
Nun gibt es die Kress-Twitterperlen satt, gebündelt in einem Buch.  Quelle: dpa
Hannover

 Marc Bartl, Chefredakteur von "kress.de", spricht von einem "großen humoristischen Erbe" des "kressreport"-Gründers Günther Kress. Der habe über viele Jahre lang einen "Playboy"-Witz ans Ende seines Branchendienstes gesetzt. Bartl sagt: "Doch irgendwann passte diese Art von Humor nicht mehr in unsere Welt." Die Chuck-Norris-Facts des Tages folgten, seit Juni 2010 gibt es die "Twitterperlen".

Das Buch mit 413 Tweets erinnert an eine Aphorismensammlung und soll der Auftakt einer jährlichen Reihe sein. Der nächste Band folgt Anfang 2017. Hier eine Auswahl:

"Der Fruchtzwerg schmeckt komisch." – "Das ist eine Nespresso- Kapsel."

"Wir kennen uns doch. Tinder? Twitter?" – "Ich bin Ihr Nachbar."

"Ich bin so verwirrt, dass GLS das Paket korrekt bei uns abgeliefert hat. Habe es jetzt selbst zum Wunschnachbarn gebracht."

"Ich bringe ein ernstes, wütendes Schreiben in einer Rechtssache zur Post, und der Mann am Schalter klebt einfach Obelix-Briefmarken drauf."

"Dieser Tweet wurde über einen ICE-Hotspot der Telekom gesendet, ist somit ausgesprochen selten und gehört zum Weltkulturerbe der Unesco."

Von Nina May

Netzwelt Neues Betriebssystem IOS 10 - iPhone-Update sorgt für Probleme

Update geladen – und dann ging nichts mehr. IPhone-Besitzer haben eine böse Erfahrung gemacht, als sie das neue Betriebssystem IOS 10 auf ihr Smartphone laden wollten. Apple bittet um Verzeihung.

14.09.2016

Schlechte Nachrichten für Facebook-Nutzer: Das soziale Netzwerk hat offenbar mit technischen Problemen zu kämpfen. Am Mittwochmorgen klagen Benutzer über Probleme beim Einloggen und lange Ladezeiten.

14.09.2016

Twitter-Chef Jack Dorsey läutet die Kehrtwende für das strauchelnde Unternehmen ein: Das 140-Zeichen-Limit für Tweets wird gelockert. Zudem will er mit einer Video-Funktion den Kurznachrichtendienst für die Nutzer attraktiver machen.

13.09.2016