Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
LG: Nächster Innovationsschub bei TV-Geräten durch OLED-Displays

Elektronik LG: Nächster Innovationsschub bei TV-Geräten durch OLED-Displays

Der Elektronik-Konzern LG erwartet von organischen LED-Displays den nächsten großen Innovationsschub im Geschäft mit Flachbildfernsehern. Dank der sogenannten OLED-Bildschirme sei es erstmals möglich, ein perfektes Schwarz wiederzugeben, sagte Herbert Schönbeck in Berlin.

Voriger Artikel
Bericht: Apple-Fertiger Foxconn will in Indien investieren
Nächster Artikel
Einbetten von Internet-Videos verletzt kein Urheberrecht

Ein FerNseher von LG mit OLED-Display auf der Konsummesse CES in Las Vegas 2015. Foto: Michael Nelson

Berlin. n.

Auch für die Bildschirme, die am Rand leicht gebogen sind, könne das Bild damit auch bis in den Randbereich klar dargestellt werden.

Heute ließen sich bereits beliebig dünne Fernseher mit OLED-Technologie herstellen. Die Dicke sei nur noch nötig, um die Geräte auch standfest zu machen. OLED-Displays bestehen aus organischen Leuchtdioden, die ohne Hintergrundbeleuchtung auskommen.

Bislang war die Produktion vor allem größerer Bildschirme allerdings technisch problematisch. Vor allem ist die Herstellung nach wie vor deutlich teurer als bei herkömmlichen LED-Displays.

Pioniere wie etwa Sony hatten sich deshalb schon vor Jahren aus der Forschung weitgehend zurückgezogen. Aktuell stellen Hersteller wie Samsung neben vereinzelten OLED-Geräten verbesserte Ultra-HD-Geräte in den Vordergrund. Die Technologie SUHD etwa soll die Farbqualität und Brillanz von Ultra-HD-Bildschirmen noch einmal verbessern.

LG habe als weltweit größter Display-Hersteller bislang 600 Millionen Dollar in die Entwicklung der OLED-Technologie investiert, sagte Schönbeck. Zur IFA in Berlin (4. bis 9. September) will der Konzern eine Reihe von TV-Geräten mit Bildschirmdiagonalen von 55 bis 77 Zoll mitbringen. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Netzwelt
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr