Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Netzwelt Neo Magazin Royale: Böhmermann konfrontiert Bela B. mit Ärzte-Rätsel
Nachrichten Medien Netzwelt Neo Magazin Royale: Böhmermann konfrontiert Bela B. mit Ärzte-Rätsel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:09 21.02.2019
Moderator und Schlitzohr: Jan Böhmermann. Quelle: picture alliance/dpa
Hannover

Das Neo Magazin Royale ist aus der Winterpause zurück und holt sich nicht nur gleich Musiker und Autor Bela B. zu Gast ins Studio, sondern will dabei auch gleich das Rätsel auflösen, das seit ein paar Wochen die Musik- und Fanwelt in Aufruhr versetzt.

Böhmermann: „Löst ihr euch auf?“

Minute 35. Gleich wird sie gestellt – die Frage aller Ärzte-Fan-Fragen. Alle hatten auf Böhmermann gesetzt. Er würde es schaffen. Er würde es aus Bela B. herauskitzeln. Was hat es mit dem Rätsel auf der Ärzte-Webseite auf sich?

Löst sich die beste Band der Welt etwa auf? Gesucht wird ein Wort mit acht Buchstaben. Der dritte wurde nun bekannt gegeben – A-B-S.... Abschied? Die Ärzte hüllen sich bisher in Schweigen. Doch jetzt kommt Böhmermann. Minute 35:38. „Löst ihr euch auf?“, fragt der TV-Moderator. Bela B. guckt ihn an, hebt den Finger und macht den Mund auf. Doch was ist das? Das Bild friert ein.

Geschlagene neun Sekunden. Dann Raunen im Publikum. Ralf Kabelka, der Sidekick von Böhmermann, presst ein entsetztes „Was?“ hervor. Böhmermann selbst schlägt die Hand an die Wange. Er fasst sich nur schwer. Zwei Sekunden später plappert er weiter. Was war passiert?

Böhmermann nutzt mediales Interesse

Er habe noch nie vor einer Sendung so viel Aufhebens um seinen Gast gehabt, erklärt Böhmermann vorab. Medien schrieben „Löchert Böhmermann Bela B.?“ – „Wird es heute endlich angesprochen?“. Das konnte sich der Satiriker natürlich nicht entgehen lassen – und nutzte das mediale Interesse für sich aus. Eine gelungene Aktion, wie viele Twitter-Nutzer fanden. Sie honorierten den mit Bela B. abgesprochenen Scherz.

Auch wenn der eine oder andere insgeheim sich wohl doch gewünscht hätte, dass Bela B. bei Böhmermann endlich auspackt, das quälend lange Warten auf den nächsten Buchstaben beendet. Aber wenn das Ärzte-Management „Nein“ sagt, dann kann auch ein Jan Böhmermann nichts ausrichten. Da hilft auch kein Gitarren-Klopper.

Von RND / ali

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit seinem „Galaxy Fold“ hat Samsung das erste Handy mit faltbarem Display vorgestellt. Ob Internetzugang, SMS oder Kamera – immer wieder revolutionieren Innovationen den Markt der mobilen Endgeräte. Ein Rückblick auf die Meilenstein der Handy-Historie.

21.02.2019

Pinterest zeigt keine Treffer mehr zu englischen Begriffen, die sich um das Thema Impfungen drehen. Mit dieser drastischen Maßnahme reagierte das Netzwerk auf eine in den USA schon länger schwelende Diskussion über Impfungen. Die Regulierung ist umstritten.

21.02.2019

Googles neuestes Feature für den Kartendienst Maps soll die Navigation mittels Augmented Reality verbessern. Doch deutsche Nutzer könnten leer ausgehen.

21.02.2019