Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Netzwelt Neuer Facebook-Virus kommt von Freunden
Nachrichten Medien Netzwelt Neuer Facebook-Virus kommt von Freunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:23 24.08.2017
Es wird vermutet, dass der Virus private Informationen wie Passwörter ausspioniert. Quelle: dpa
Berlin

Aktuell kursiert wieder ein Virus über den Facebook-Messenger. Die Schadsoftware soll sich als Video-Link tarnen und wird im Namen von Freunden verschickt, berichtet RTL auf seiner Internetseite. Es wird demnach vermutet, dass der Trojaner private Informationen samt Passwörtern, Email-Konten und Browser-Verläufen ausspioniert.

Klickt der Nutzer auf den Link (meist überschrieben mit dem Wort Video und einem Smiley), wird er aufgefordert, ein Update oder ein Skript zu installieren – in manchen Fällen soll es sogar automatisch heruntergeladen werden. Ist der Trojaner erst mal auf dem Gerät, schickt er im Namen dieses Nutzers die schädliche Software an Messenger-Freunde weiter. So verbreitet sich das Virus wie ein Lauffeuer.

Experten raten deshalb, nicht auf unbekannte Links zu klicken. Fragen Sie im Zweifel ihren Kontakt, was er verschickt hat. Dann ist dieser auch gleich vorgewarnt, wenn in seinem Namen Schadsoftware verbreitet wird.

Schon in der Vergangenheit wurden häufig Viren über vermeintliche Videos im Facebook-Messenger verbreitet.

Von ang/RND

Eine ehemalige CIA-Geheimagentin möchte Großaktionärin bei Twitter werden. Ihr Ziel: US-Präsident Donald Trump aus dem Kurznachrichtendienst verbannen. Doch dafür bräuchte es eine Milliarde Dollar.

23.08.2017
Netzwelt Spott im Netz nach Gamescom-Besuch - Merkel und ihr neues Super-Kabinett

„Das neue Kabinett steht schon“: Bundeskanzlerin Angela Merkel hat für ein Instagram-Foto, das sie bei der Gamescom in Köln zeigt, für Spott in den Sozialen Netzwerken gesorgt.

23.08.2017

Es ist gerade einmal zehn Jahre her, als Politiker Videospiele als Teufelszeug verfemten. Merkel wagt sich nun vor und hat am Dienstag Deutschlands größte Spielemesse für Zocker eröffnet. Auf der Gamescom macht sie der Industrie Versprechen. Doch die Spieler beäugen Merkel skeptisch.

22.08.2017