Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nokia stellt Profi-Kamera für virtuelle Realität vor

Computer Nokia stellt Profi-Kamera für virtuelle Realität vor

Der einstige Handy-Weltmarktführer Nokia will eine führende Rolle in der Revolution des Film-Geschäfts durch virtuelle Realität spielen. Der finnische Konzern stellte ein System aus acht Kameras vor, das Ringsum-Aufnahmen aufzeichnen kann.

Voriger Artikel
Amazon schlägt Luft-Autobahn für Drohnen in USA vor
Nächster Artikel
Sicherheitslücken stopfen ist schwierig bei Android-Geräten

Nokia will sich im Film- und TV-Markt mit Kameras für virtuelle Realität hervortun. Der Konzern stellte ein System aus acht Kameras vor, die das ganze Umfeld filmen.

Quelle: Stefan Puchner

Espoo. Es trägt den Namen Ozo und sieht aus wie ein schwarzer Ball. Als Zielgruppe sieht Nokia professionelle Film- und TV-Produzenten.

Auf den Markt kommen bald diverse Modelle von Spezial-Brillen, mit denen man in virtuelle Realität eintauchen kann. Facebook kaufte den Pionier Oculus und experimentiert in einem Studio mit Kurzfilmen für das neue Medium. Außerdem kündigten unter anderem Sony und der Smartphone-Spezialist HTC Virtual-Reality-Brillen an.

Auch bei passenden Kameras tut sich viel. So arbeitet der Action-Kamera-Spezialist GoPro an einem entsprechenden Gerät. Google stellte das Konzept seines VR-Systems mit 16 Kameras Interessenten zur Verfügung.

Ein Vorteil von Nokias Ozo soll sein, dass die Aufnahmen noch während der Aufzeichnung auf einer VR-Brille mit angesehen werden können, wie der Konzern erläuterte. Eine erste interaktive Fassung in niedriger Auflösung soll binnen weniger Minuten fertig sein. Üblicherweise dauert der Prozess Stunden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Netzwelt
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr