Menü
Anmelden
Wetter wolkig
27°/ 17° wolkig
Nachrichten Medien Netzwelt

Netzwelt

Ein Besucher der Gamescom 2017.

Am Dienstag öffnet die Gamescom in Köln die Tore – erst für Fachpublikum, dann auch für Privatbesucher. Hier finden Sie die wichtigsten Informationen rund um ihre Besuch auf der Messe.

16:01 Uhr
Anzeige

Wer Probleme mit seinem iPhone hat, geht in den Apple Store. Google dagegen hat, auch wenn das Unternehmen ebenfalls Hardware produziert, keine Ladengeschäfte. Das könnte sich bald ändern – zumindest in Chicago.

12:32 Uhr

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Als kostenpflichtiger Streamingdienst ist Netflix eigentlich werbefrei. Doch nun scheint das Unternehmen zumindest über eine bestimmte Form der Werbung nachzudenken.

11:46 Uhr

Wer selbst am Strand oder auf dem Weg zur nächsten Sehenswürdigkeit nicht auf Videospiele verzichten will, für den hat Entwickler Bandai Namco das vermeintlich ideale Werk parat: “Go Vacation“.

19.08.2018

Für wenig Aufwand versprechen sie sagenhafte Gewinne. Doch bei Facebook-Gewinnspielen sollten Sie vorsichtig sein. So erkennen Sie die Fakes.

17.08.2018
Anzeige

Kaum ein Firmenchef im Silicon Valley steht so unter Druck wie Tesla-Chef Elon Musk. Er selbst nennt seinen Gesundheitszustand „nicht gerade toll“. In einem Interview mit der „New York Times“ gewährt 47-Jährige einen Blick in sein Innenleben.

17.08.2018

LVZ lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf LVZ.de: Die Leipziger Volkszeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Manche Menschen sind uns nicht nur einen, sondern ganz viele Schritte voraus. Von Ideen, die erst einmal dumm klingen, aber vielleicht doch ziemlich genial sind.

17.08.2018

Google will offenbar den chinesischen Markt erobern – mit einer Suchmaschine, die sich den Zensurvorschriften beugt.Das wollen viele Mitarbeiter nicht hinnehmen.

17.08.2018

Mit einem Trick versuchen Betrüger, an die persönlichen Daten von Sparkassen-Kunden zu gelangen. Verbraucherzentralen raten Bankkunden, gar nicht erst zu reagieren.

16.08.2018

In einem Interview mit der Washington Post erklärt Twitter-Chef Jack Dorsey, mit welchen Veränderungen die Plattform zukünftig gegen die Verbreitung von Hassrede vorgehen könnte. Die Anreize, die Twitter setze, seien „nicht mehr richtig“.

16.08.2018
Anzeige

Meistgelesene Artikel / 7 Tage

Anzeige