Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
"Ein günstiger Schritt" - Was Fachleute zu Alphabet sagen

Computer "Ein günstiger Schritt" - Was Fachleute zu Alphabet sagen

Google baut um: Das bisherige Unternehmen wird zu einer Tochterfirma unter dem Dach eines neuen Mutterkonzerns namens Alphabet. Die Online-Aktivitäten rund um die Suchmaschine heißen weiterhin Google, viele der restlichen Projekte werden künftig eigenständig sein.

Voriger Artikel
Twitter-Interimschef Dorsey erfreut Investoren mit Aktienkäufen
Nächster Artikel
Analyse: Googles neues Alphabet

Viele Beobachter begrüßten die Veränderung und die neue Tochterfirma Alphabet.

Quelle: Jens Büttner

Mountain View. n. Beobachter begrüßten die Veränderung.

Der Journalist Jeff Jarvis ist begeistert von dem Umbau. "Das ist eine brilliante Aktion, die es Page, Brin und ihrer Firma ermöglicht, den Zwängen ihrer Vergangenheit zu entfliehen", schreibt er. Einige Projekte hätten nicht mehr viel mit dem ursprünglichen Ziel eines Technologie-Unternehmens zu tun. Jarvis ist seit Jahren ein Bewunderer von Google und verfasste unter anderem das Buch "Was würde Google tun?". Seinen neuen Blogeintrag überschrieb er in Anspielung darauf "Was würde Alphabet tun?".

Der Technologie-Kenner Om Malik hält den Umbau für überfällig. "Es ist ein günstiger Schritt für eine Firma, die fett und aufgebläht geworden ist", schreibt er. "Die Gefahr durch Facebook ist echt und viel größer, als viele Menschen meinen." Mit Alphabet könne Google in Wachstumsbereiche investieren und neue Firmen hinzukaufen.

Der Branchenfachmann Colin Gillis hofft, dass deutlicher wird, wie viel Geld das Unternehmen in seine neuen Projekte investiert. "Es wurde viel spekuliert, wie viel Geld sie in diese anderen Geschäftsfelder stecken", sagte Gillies dem Finanznachrichtendienst Bloomberg. "Das wird jetzt ein Ende haben."

Apple-Chef Tim Cook fasst sich kurz: "Glückwunsch zur Beförderung!" schreibt er dem neuen Chef des "kleinen" Google, Sundar Pichai.

Google gab der neuen Firma die Internetadresse abc.xyz. Unbekannte legten daraufhin abc.wtf an - wenig schmeichelhaft, denn "wtf" steht für den englischen Ausdruck "what the fuck" (etwa: "was für ein Mist" oder "was soll das?"). Die Adresse abc.wtf führt zur Microsoft-Suchmaschine Bing.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Multimedia
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • In Bewegung
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2017 wieder schöne Fotos

    Die Sparkasse Leipzig sucht für ihren Kalender 2017 die 12 besten Motive aus hunderten Einsendungen. Die Entscheidung fällt in einem Voting. Hier k... mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2016

    Sport frei!, heißt es auch 2016 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr