Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lenovo will mit Marke Motorola im Smartphone-Markt aufholen

Telekommunikation Lenovo will mit Marke Motorola im Smartphone-Markt aufholen

Die Gerüchteküche brodelte seit Tagen, viele technische Details waren bereits durchgesickert. Mit der vierten Generation seines Mittelklasse-Smartphones Moto G will Motorola unter dem Schirm von Lenovo jetzt vor allem in Europa wieder durchstarten.

Voriger Artikel
Twitter will Fotos und Links aus 140-Zeichen-Limit ausnehmen
Nächster Artikel
Google testet Mitfahrdienst rund um San Francisco

Ein Smartphone von Lenovo aus der Moto-Reihe. Foto: Maxim Shipenkov

Berlin. Der weltgrößte PC-Hersteller Lenovo setzt auf die Marke Motorola, um verlorenen Boden im Smartphone-Markt wieder gutzumachen. Das Moto G und Moto G Plus sollen in der vierten Generation an frühere Erfolge von Motorola anknüpfen, sagte Lenovo-Manager Lars-Christian Weisswange.

Ausgestattet mit einer High-end-Kamera (13 und 16 Megapixel), Frontkamera sowie einem Acht-Kern-Prozessor und Full-HD-Display (5,5 Zoll) sollen die Geräte vor allem eine jugendliche Zielgruppe ansprechen. Besonders in Europa markierten die neuen Geräte einen "Startpunkt, um wieder anzugreifen".

 

Lenovo hatte 2014 den einstigen Handy-Pionier von Google gekauft, um seine Position im Smartphone-Markt zu stärken. Das Geschäft steht derzeit stark unter Druck. Marktsättigung in entwickelten Märkten und ökonomische Turbulenzen in den Schwellenländern führten laut Marktforschern zuletzt dazu, das der Markt erstmals stagniert. Zudem schließen chinesische Hersteller wie Oppo und Vivo erstmals zur Spitze auf und überholten Lenovo in der weltweiten Rangliste.

Die neuen Herausforderer hätten allein über das Volumen einen großen Einfluss auf den Markt, sagte Weisswange. Vor allem die Märkte in China oder Indien seien aber "stark volatil". Die Nutzer dort hätten keine große Affinität zu Marken. "Wer heute Marktführer ist, kann morgen schon wieder verschwunden sein." Die Marke Motorola wolle deshalb auf Nachhaltigkeit setzen und etwa einen Langzeit-Support anbieten. "Wir wollen das Vertrauen in die Marke wieder ausbauen." Der Gesamtmarkt werde jedoch anspruchsvoll bleiben. Es werde eine Auslese mit dem "Survival of the Fittest" (nur die fittesten Überleben) geben.

Vor allem in Deutschland sieht Weisswange für Motorola "extrem großes Potenzial". Deutschland sei "mit Sicherheit einer der Hauptmärkte für Lenovos Strategie". Das Moto G und Moto G Plus sollen voraussichtlich ab Juni jeweils für rund 250 und 300 Euro auf den Markt kommen. Sie sollen zugleich den Markt vorbereiten: Für die zweite Jahreshälfte ist eine neue Version des Motorola-Flaggschiffs Moto X geplant. Die aktuelle Version war als Hoffnungsträger gestartet, der Absatz blieb jedoch unter den Erwartungen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Multimedia
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • In Bewegung
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2017 wieder schöne Fotos

    Die Sparkasse Leipzig sucht für ihren Kalender 2017 die 12 besten Motive aus hunderten Einsendungen. Die Entscheidung fällt in einem Voting. Hier k... mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2016

    Sport frei!, heißt es auch 2016 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr