Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Verbraucherzentrale warnt vor Abzocke in Whatsapp-Nachrichten

Abofallen Verbraucherzentrale warnt vor Abzocke in Whatsapp-Nachrichten

Ein Klick, und schon steckt man in der Kostenfalle. Per Whatsapp versandte Nachrichten schieben unvorsichtigen Nutzer teure Abos unter, warnt die Verbraucherzentrale Sachsen. Der perfide Trick: Nicht selten leiten arglose Freunde den Spam weiter.

Die Verbraucherzentrale Sachsen warnt vor Abofallen beim Messenger Whatsapp.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Spam per E-Mail ist ein ziemlich alter Hut. Spam per Messenger-App noch nicht. Deswegen warnt die Verbraucherzentrale Sachsen (VZS) vor betrügerischen Nachrichten im Messenger Whatsapp. Die Nachrichten von unbekannten Absendern, aber auch von eigenen Freunden, kommen harmlos daher. Sie versprechen Informationen zu neuen Funktionen des Messengers, wenn man einen Link anklickt. Genau das sollte man aber keinesfalls tun, sagt Katja Henschler von der VZS: „Wer diesen Link anklickt, findet auf seiner nächsten Telefonrechnung zum Preis von 4,99 Euro pro Woche ein Abo bei einem Drittanbieter.“

Die Masche der Absender ist doppelt gemein. Zum einen fordern sie auf, die Nachricht an Freunde weiterzusenden. So sinkt die Hemmschwelle zum Anklicken unbekannter Links. Zum anderen reicht schon ein Klick aus, damit die Absender mittels der WAP-Billing-Technik an alle nötigen Daten des Telefonbesitzers kommen, um ihm den Abschluss eines Abos zu unterstellen. Eine zusätzliche Bestätigung ist nicht nötig. Betroffene merken oft erst beim Lesen der Rechnung, was passiert ist.

„Anbieter haben auf diese Weise ein unglaublich leichtes Spiel, Nutzern eine Geldforderung unterzuschieben“, sagt Henschler. Dabei ist WAP-Billing an sich keine schlechte Sache. Mit der Technik kann umkompliziert mit dem Smartphone bezahlt werden. Etwa für E-Tickets im Nahverkehr.

Wer unbeabsichtigt ein Abo abgeschlossen hat, sollte die geforderte Summe keinesfalls zahlen und der Forderung des Drittanbieters widersprechen, rät die VZS. Bereits per Lastschrift bezahlte Rechnungen können binnen acht Wochen zurückgebucht werden. Beim Telefonanbieter kann außerdem kostenlos eine sogenannte Drittanbietersperre eingerichtet werden. Auf Wunsch können meist auch nur bestimmte Dienste oder Telefonnummern gesperrt werden.

dpa

Verbraucherzentrale Sachsen, Katharinenstraße 17, 04109 Leipzig 51.34247 12.37483
Verbraucherzentrale Sachsen, Katharinenstraße 17, 04109 Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Multimedia
  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • In Bewegung
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2017 wieder schöne Fotos

    Die Sparkasse Leipzig sucht für ihren Kalender 2017 die 12 besten Motive aus hunderten Einsendungen. Die Entscheidung fällt in einem Voting. Hier k... mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2016

    Sport frei!, heißt es auch 2016 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr