Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama 31-Jährige streckt Horror-Clown nieder
Nachrichten Panorama 31-Jährige streckt Horror-Clown nieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 06.11.2016
Dieser Trend wird immer schlimmer: Bundesweit mehren sich die Fälle von Horror-Clowns.  Quelle: dpa
Anzeige
Rostock

 Mit einem gezielten Tritt hat eine Frau aus Rostock einen aggressiven Horror-Clown niedergestreckt. Die Frau war am Samstagabend im Stadtteil Evershagen attackiert worden, berichtete eine Polizeisprecherin. Der Täter saß hinter einem parkenden Auto und sprang hervor, als die 31-Jährige vorbeiging. Der Maskierte habe die Frau angeschrien und ihr mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen.

Die 31-Jährige handelte prompt: Sie trat den Mann kräftig in den Unterleib, so dass dieser sich krümmte. Dann flüchtete die Frau zu einer Bekannten in die Wohnung und rief die Polizei. Die Beamten waren etwa 25 Minuten nach dem Vorfall am Tatort, konnten den Angreifer aber nicht mehr finden. Die Frau habe ihre blutende Nase und die geschwollene Lippe selbst versorgt.

„Wir haben über die sozialen Medien viel Zustimmung auf diese handfeste Reaktion der Frau bekommen“, sagte die Polizeisprecherin.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama Entführungsdrama in den USA - US-Farmer gesteht vierfachen Mord

Seine Nachbarn haben ihn für einen netten Farmer gehalten – eine perfekte Fassade für einen Massenmörder. Todd Kohlhepp hat den Mord an vier Menschen gestanden. Die Polizei hatte zuvor eine Frau aus seiner Gewalt befreit. Sie war zwei Monate lang in einem Container angekettet.

06.11.2016
Panorama Halloween-Party in Spanien - Als Teufel verkleideter Mörder gefasst

Seine Feierlaune wurde ihm zum Verhängnis: Ein seit drei Jahren flüchtiger Mörder aus Frankreich ist im südspanischen Malaga auf einer Halloween-Party gefasst worden – verkleidet als Teufel samt roter Maske mit Hörnern und scharfen Zähnen.

05.11.2016

Lügen, Schwarzfahren, Filme illegal streamen, rote Ampeln ignorieren: Mit kleineren Gesetzesverstößen nehmen es viele in Deutschland offenbar nicht so genau.

05.11.2016
Anzeige