Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Aberglaube: Airline-Mitarbeiter schlachten Ziege

Fluggesellschaft in Pakistan Aberglaube: Airline-Mitarbeiter schlachten Ziege

Mitarbeiter der Pakistan International Airlines (PIA) haben eine Ziege geopfert, um Unglück von ihrem Flugzeug abzuwehren. Hintergrund: Eine Maschine der Fluggesellschaft war erst vor kurzem abgestürzt.

Ziege (Symbolbild).

Quelle: Evi Stöger/dpa

Islamabad. Bei dem Flugzeugunglück vor etwa zwei Wochen waren 48 Menschen gestorben. Eine Turboprop-Maschine vom Typ ATR-42 war auf dem Weg in die Hauptstadt Islamabad abgestürzt. Die Fluggesellschaft, die Pakistan International Airlines (PIA), nahm daraufhin ihre Propellermaschinen vorübergehend aus dem Verkehr, um sie untersuchen zu lassen.

Bevor die erste Maschine jetzt wieder für Flüge freigegeben wurde, trafen die Mitarbeiter der Airline besondere Vorkehrungen: Sie schlachteten gemäß einem Brauch vor dem Flugzeug eine schwarze Ziege. Ein schwarzes Opfertier soll nach allgemeinem Aberglauben in Pakistan das Böse wirkungsvoller fernhalten als die Opferung einer helleren Ziege. Ein PIA-Sprecher sagte auf Anfrage, die Fluggesellschaft habe die Opfergabe nicht veranlasst. Die Mitarbeiter seien selbst auf die Idee gekommen.

Aberglaube ist in Pakistan weit verbreitet

Kritiker warfen der Airline am Montag vor, auf Aberglauben statt auf Sicherheit zu setzen. „Kein Witz: Pakistan erfindet eine neue Sicherheitsmaßnahme für seine abstürzende Fluggesellschaft PIA“, schrieb ein Nutzer auf Twitter. Ein anderer Nutzer mahnte „Schwarze Ziegen halten Flugzeuge nicht in der Luft – das tut nur Leistung.“ Die Zeitung „Dawn“ berichtete unter der Überschrift „PIA – mit einem Flügel und einem Gebet“.

Aberglaube ist in Pakistan weit verbreitet. Millionen Menschen bitten regelmäßig mit kleinen Opfergaben und Geschenken an Schreinen um göttliche Gefallen. Der ehemalige Präsident Asif Ali Zardari soll zu Amtszeiten jeden Tag eine Ziege geopfert haben, um sich auf Anraten seines spirituellen Führers so vor seinen Gegnern zu schützen.

Auch im islamischen Glauben sind Opfertiere fest verankert. Zu den wichtigen Eid-ul-Adha-Feiertagen werden nicht nur in Pakistan Millionen Ziegen, Kühe oder Kamele geschlachtet.

Von dpa/afp/RND

Islamabad 33.729388 73.093146
Islamabad
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr