Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Autofahrer müssen am Freitag mit Staus rechnen
Nachrichten Panorama Autofahrer müssen am Freitag mit Staus rechnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:27 05.04.2017
Volle Straßen: Damit müssen Autofahrer wieder zu Beginn der Osterferien rechnen. Quelle: dpa
Anzeige
Düsseldorf

Ende der Woche beginnen in zwölf Bundesländern und einigen Nachbarländern die Osterferien – und viele Menschen nutzen die freien tage für einen Urlaub. Der Verkehr werde deshalb auf vielen wichtigen Fernstraßen „spürbar zunehmen“, warnte der ADAC. Ein Stauchaos sei zwar nicht zu erwarten. Aber bundesweit müssten die Autofahrer mit Behinderungen rechnen – am Freitag vor allem in den Ballungszentren, am Sonnabend auf den Strecken in den Süden und in den Norden an die Küste.

Die Stau-Prognose des ADAC

Auf diesen Strecken müssen Autofahrer mit mehr Verkehr rechnen:

A 1 Hamburg - Bremen - Dortmund – Köln

A 1/A 3 /A 4 Kölner Ring

A 2 Berlin - Hannover - Dortmund

A 3 Oberhausen - Frankfurt - Würzburg - Nürnberg - Passau

A 5 Hattenbacher Dreieck - Frankfurt - Karlsruhe - Basel

A 6 Kaiserslautern - Mannheim - Heilbronn - Nürnberg

A 7 Hamburg - Hannover - Würzburg - Ulm - Füssen/Reutte

A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg

A 9 München - Nürnberg - Berlin

A 10 Berliner Ring

A 61 Mönchengladbach - Koblenz - Ludwigshafen

A 93 Inntaldreieck - Kufstein

A 95/B 2 München - Garmisch-Partenkirchen

A 99 Umfahrung München

Von dpa/RND/wer

Anzeige