Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Betrunkener wird von Bahn überrollt - und bleibt fast unverletzt
Nachrichten Panorama Betrunkener wird von Bahn überrollt - und bleibt fast unverletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 09.04.2017
Bahnfahrer in München. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
München

Ein 22-Jährige hat Glück: Lediglich von seinem Sturz ins Gleis trug er kleinere Blessuren davon, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Mann war am Samstagmorgen von allein ins Gleisbett gefallen und dort unbemerkt liegen geblieben.

Polizei erstattet Anzeige

Ein 37 Jahre alter U-Bahnfahrer sah den Mann dann zwar, konnte aber nicht mehr rechtzeitig bremsen und kam erst einige Meter später zum Stehen. Der Betrunkene konnte jedoch aus eigener Kraft unter der Bahn hervorrobben. Der U-Bahn-Fahrer wurde psychologisch betreut, der 22-Jährige wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr angezeigt.

Von RND/dpa

Auf einer Autobahnbrücke in Bayern hat sich ein blutiges Drama abgespielt: Als Ersthelfer zu einem Unfallwagen eilen, steigt der Fahrer aus und springt von der Brücke. Im Auto findet die Polizei anschließend eine tote Frau. Offenbar wurde sie umgebracht.

09.04.2017

Schockmoment in der niedersächsischen Kleinstadt Verden: Ein Autofahrer ist in das Rathaus gerast. Feuer brach aus. Einen Terroranschlag schließt die Polizei aber aus. Sie vermutet eher einen Angriff gegen die Behörde.

09.04.2017

Sie sind zwar blind. Aber sie können auf Ostereiersuche gehen, wie andere Kinder auch – weil sich die Polizei im amerikanischen Bakersfield etwas ausgedacht hatte: Das Bombenräumkommando brachte Plastik-Ostereier dazu, Pieptöne von sich zu geben.

09.04.2017
Anzeige